Donnerstag, 5. November 2009

NÄCHSTER ENDIVIENTAG

Nur ein paar Blätter zum Wickeln, davon ist eine Endivie noch nicht aufgebraucht.

Also gab's gestern schon wieder Endivie, allerdings war diesmal nicht viel Zeit und so kamen die kleingeschnittenen Blätter in die Supper der Woche, mit Zwiebeln, Knoblauch, Sherry, etwas Tomatenmark für die Farbe, fertig.

EndivienSuppe


Nicht hübsch, nicht kreativ, aber geschmacksintensiv* und eben der Vollständigkeit halber, der geneigte Leser weiß Bescheid :-D


*genau der richtige Beitrag für mich fand sich bei den anonymen Köchen dank Juliane :-)

Kommentare:

  1. Du lässt nichts verkommen und das ist gut so!

    (zu deinem Kommentar bei mir: er hielt keine 3 Tage, das war nur eine Vermutung von mir :-) )

    AntwortenLöschen
  2. ich werde heute dann auch Endivie kaufen, hoffentlich bekommst Du dann von der Endivienvereinigung eine dicke Provision....

    AntwortenLöschen
  3. nicht hübsch ? da bin ich andrer Meinung, gut ausgeleuchtet, das violett der Zwiebeln mit dem Grün der Endivie: wunderschön.

    AntwortenLöschen
  4. @eva:
    dachte ich es mir doch :-)))

    @bolli:
    auf jeden Fall werde ich mal eine Provision beantragen ;-)

    @lamiacucina:
    dankeschön :-D

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das eigentlich auch ganz hübsch und schließe mich dem Lob an.

    AntwortenLöschen
  6. @buntköchin:
    ihr seid so nett zu mir :-))))

    AntwortenLöschen
  7. @kulinaria:
    der war braun ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?