Montag, 23. November 2009

FRÜHSTÜCK

Nicht immer gibt's hier nur Süßkram* zum Frühstück, ab und zu darf es auch mal was herzhaftes sein :-)
Aber dann bitte etwas, das sich quasi von alleine kocht und wo man hinterher nicht den Herd putzen muss.

Also:
  • Schinken in eine geölte Glasschale legen
  • zwei bis drei mit etwas Sahnemeerrettichfrischkäse verquirlte Eier darübergießen
  • etwas Käse obendrauf
  • ab in den Ofen 10 Minuten 150 Grad
  • Schnittlauch und Pfeffer darüberstreuen


Lecker!
Und danach noch ein schönes Nutellacroissant :-))

Kommentare:

  1. ja, für solche Sachen bin ich auch zu haben, hinterlassen keinen Dreck, stinken nicht, prima!

    AntwortenLöschen
  2. Vor allem zum Sonntagsfrühstück darf's bei uns auch mal etwas aufwändigeres sein - so wie das hier. Lecker!

    Das Nutellacroissant hinterher nehme ich dann auch - wenn das Croissant schmeckt. Oft kriegt man nur so seltsam künstlich schmeckende, die ohne Ende bröseln.

    AntwortenLöschen
  3. Und das am Montag!
    Das wäre für mich das totale Sonntagsessen.
    Leider kann ich nicht kochen und das "Personal" zum Kochen ist auch nicht da.
    Robert, du Glückpilz.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das sieht lecker aus. Aber wieso sortierst Du das in "Grünzeug" ein? ;-).

    Ich habe übrigens immer Probleme, Deine Postings im Feedreader zu lesen. Du scheinst die Farbe für den Text direkt im Editor zu setzen oder so und nicht per CSS. Das sorgt dafür, dass es im Reader als hellgrau auf weissem Hintergrund landet.

    Ich kenne mich mit blogspot.com nicht aus, aber gibt es da nicht eine bessere Variante?

    AntwortenLöschen
  5. Och ja, zu dir käme ich auch zum Frühstück! :-)

    AntwortenLöschen
  6. @bolli:
    wer braucht schon zum Frühstück eine dreckige Küche :-(

    @barbara:
    gab es auch gestern am Sonntag :-))
    Wir haben hier einen ganz tollen Bäcker, der auch sonntags aufhat, da gibt es wirklich super Qualität!

    @erwin:
    Aber Rührei ist nicht schwierig, das schaffst du auch ;-)

    @balu:
    na, immerhin war frischer Schnittlauch drauf :-)
    Hm, mit CSS habe ich natürlich keine Ahnung, ich schau mal, was ich tun kann...

    @eva:
    das würde mich freuen :-)

    AntwortenLöschen
  7. Diesen Auflauf kenne ich noch gar nicht. Aber alles nur reinschmeißen ist auch genau nach meinem Geschmack. So eine Frühstücksbombe mache ich demnächst auch mal.

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich lecker an! Und Frühstück nach dem Motto "erst deftig, dann Nutellacroissant" kenne ich irgendwo her ... ;-)

    AntwortenLöschen
  9. @buntköchin:
    dabei ist doch Fleisch drin :-))

    @christina:
    gibts das bei euch etwas auch so ;-) ?

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich Dir beim CSS helfen kann, melde Dich einfach.

    AntwortenLöschen
  11. @sammelhamster: Ja, also irgendwie kann ich zu einem Nutellacroissant nie Nein sagen...schon alles versucht - kläglich gescheitert! :-)

    AntwortenLöschen
  12. @balu:
    das ist nett von dir!
    Nur, ich bin unfähig, deine Emailadresse auf deinem Blog zu finden und hier mein Problem zu erörtern führt glaube ich zu weit...

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?