Freitag, 9. Oktober 2009

SEEHECHTKLÖSSE RELOADED

Spinat war auch noch in der Gemüsekiste.

Und chinesisch hatten wir lange nicht mehr, deshalb gab es den Spinat mit Currypaste in Erdnussöl gebraten mit Kokosnussmilch geköchelt.
Und für die Seehechtklöße (bereits gut bekannt) war die Variation Hirse und Kichererbsen statt Couscous dran.


Seehechtklöße auf Kokosspinat

Der Spinat war lecker, kein Wunder nach dem vielen Mangold aus dem Garten das ganze Jahr über, nächstes Jahr wird Spinat angebaut (wie geht das eigentlich?).

Kommentare:

  1. Meerbouletten, das mag ich super gerne!!!

    Ja, noch ist hier kein Herbst......Zum Glück!

    AntwortenLöschen
  2. Leider kann ich dir die Frage nach dem Spinat-Anbau nicht beantworten, aber eine Portion vom Essen hätte ich gerne abgenommen!

    AntwortenLöschen
  3. Kuck ma:

    http://gaertnerblog.de/blog/2006/spinat-anbauen/

    Kokosspinat - wenn mir heute nicht so schlecht wäre, hätte ich bestimmt große Lust darauf. Vielleicht sollte ich mir auch eine Torte backen?

    AntwortenLöschen
  4. Der Fischabstinzler war also wieder angeln...

    Spinatanbau gelingt übrigens nur in der unmittelbaren Nachbarschaft von wildem Fenchel ;p

    AntwortenLöschen
  5. Da war doch was.. danke dass du das wieder auf meinem imaginären Nachkochzettel hochholst.

    AntwortenLöschen
  6. Spinat mag ich auch lieber als Mangold. Mangold wächst irgendwie leichter als Spinat und vor allem länger. Spinat mag glaube ich keine starke Hitze - wächst also im Frühjahr oder Herbst.

    Die Seefischklößchen hatte ich ja schon mal nachgebaut - total lecker!!!

    AntwortenLöschen
  7. wenn ich mir das Bild ansehe kann ich zwischen Spinat und Mangold keinen Unterschied erkennen. Das Fischklösschen glänzt auf beidem.

    AntwortenLöschen
  8. Chinesisch gibt es bei mir eigentlich nie. Aber wenn das Chinesisch ist, dann könnte ich es mir doch mal vorstellen.

    AntwortenLöschen
  9. @bolli:
    heute ist hier noch mehr Herbst, mit bösen Schauern und Windböen :-(( Ich komme zu dir!

    @eva:
    trotz Fisch ;-) ?

    @jutta:
    Kokostorte hilft immer :-)

    @kulinaria:
    steht schon auf dem Gartenplan 2010!!

    @schnick:
    gerne :-)

    @barbara:
    dann wird das nix mit dem Spinat, ich bin doch immer so gießfaul und sehr sonnig ist es in meinem Gemüsebeet auch...

    @lamiacucina:
    der neue Glanz könnte auch an der neuen Kamera liegen ;-))

    @buntköchin:
    naja, ich war noch nie in China, aber sobald irgendwo Kokos dran ist, ist es für mich asiatisch ;-))

    AntwortenLöschen
  10. wieso fragst du wegen Fisch?? Ich mag doch gerne Fisch, nur keine Schalentiere, Tintenfische und dergleichen - Fisch im Ganzen oder als Filet oder so wie bei dir in Klößchen immer!

    AntwortenLöschen
  11. @eva:
    also gut, dann lassen wir nur die Krustentiere für dich weg, da hat man ja eh nicht soviel davon ;-)

    AntwortenLöschen
  12. ...oder ganz früh im Jahr säen und bis Juni alles geerntet haben...

    AntwortenLöschen
  13. Wenn das mal keine richtig gute Idee ist. Wird nachgekocht!

    AntwortenLöschen
  14. @barbara:
    ich versuch's ;-)

    @mestolo:
    bin gespannt auf deine Version!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?