Montag, 19. Oktober 2009

DER BLICK UM DIE ECKE

Barbara, extra für dich:

Ich hab' mal ein wenig um die Ecke rum fotografiert, denn der direkte Blick gerade aus meinem Küchenfenster ist nicht so hübsch, Autos, Zäune, Mülltonnen, Nachbarshäuser.
Da geht es nicht nur Eva so :-)

Aber ein Stückchen weiter rechts geguckt:
da kommt schon mein Kräuterbeet ins Blickfeld, in Küchennähe, das ist wichtig!
Und für den Notfall stehen auch immer ein paar Kräuter auf der Fensterbank ;-)
Ganz fies sind allerdings die Amseln, die haben nichts besseres zu tun, als in meinem Beet nach irgendwelchen Würmern zu graben und dabei alles kaputt zu machen, vielleicht sollte ich mir in der Schweiz mal ein paar der paulownienliebenden Krähen zur Abschreckung ausleihen :-))
Der Grill ist auch noch nicht in Winterruhe, man weiß nie, ob dieser frühe Wintereinbruch so weitergeht, wahrscheinlicher ist ja, dass es an Weihnachten warm ist und bestes Grillwetter ;-)

Der Rasen sollte nochmal gemäht werden, fällt mir gerade auf und die Hecke wollten wir doch eigentlich auch noch schneiden...

Kommentare:

  1. pack den Grill bloss noch nicht ein, ab morgen ist in Paris wieder Sommer (20°) und ich schicke es Dir rüber!

    AntwortenLöschen
  2. Da wird Dir der Postbote die Post direkt durchs Küchenfenster reichen und sich als Belohnung ein Plätzchen mitnehmen.

    AntwortenLöschen
  3. Du kannst ja richtig viele Bäume sehen. Schööön, grün ist so entspannend für die Augen. Bei mir gibts nur Hauswand und Nachbarsfenster.

    AntwortenLöschen
  4. @bolli:
    ich verlass' mich auf dich und besorge schon mal grillsteaks für morgen ;-)

    @lamiacucina:
    für nette Post gibts gerne ein Plätzchen :-D

    @buntköchin:
    die Hauswand ist weiter links :-))

    AntwortenLöschen
  5. Da siehts jetzt aber wirklich so aus, als könne sich die Sonne nochmal durchsetzen.

    AntwortenLöschen
  6. Danke! Ich glaube, der gerade Blick ist eher typisch für die meisten Küchenausblicke: Mit Nachbarhäusern, Mülltonnen, usw.

    Seitlich ist es bei Euch natürlich richtig schön. :-)

    Sonne scheint hier, aber zum Grillen wäre es mir zu kalt. Verlassen wir uns mal auf Bolli...

    AntwortenLöschen
  7. @schnick:
    sonne hats, aber eisig kalt ist es :-((

    @barbara:
    sonst müssen wir halt alle nach Paris, wenn es da so schön ist :-)

    AntwortenLöschen
  8. Nicht die Hecke schneiden - in der könnte doch der Marder, der die Amseln verscheucht sein Stelldichein treiben :D

    AntwortenLöschen
  9. @kulinaria:
    der Marder mag lieber warme Bremsschläuche als nasse Amseln :-))

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt war das Foto extra für mich und ich habe auch noch kommentiert, verflixt. ;-)

    Ist schon nachgetragen, danke! Es waren eine Menge, die ich vergessen hatte. Stand jetzt sind es 60 Beiträge plus die, die ich noch immer übersehen habe...

    AntwortenLöschen
  11. @barbara:
    ich war auch überrascht über die vielen Bilder, die du bekommen hast, das war dann auch ganz schön viel Arbeit für dich.
    Ist aber super geworden, die Zusammenfassung, danke dafür!!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?