Montag, 12. Oktober 2009

RADICCHIO TOMATEN SAUCE

Für die Nudeln der Woche wurden zwei kleine runde Radicchios (Gemüsekiste) in Streifen geschnitten und angebraten, dann kamen die restlichen Tomaten, Paprika, Zucchini (Garten) mit dazu, Kapern, Sardellen und Thunfischwürfel durften auch mit rein:


RadicchioTomatenThunfischSauce mit Dinkelrigatoni

Der Radicchio war schon etwas bitter, obwohl ich in vorher in heißem Wasser kurz ziehen ließ, aber geschmeckt hat es trotzdem gut. 
Bitter macht lustig, oder so ähnlich.

Kommentare:

  1. hört sich ganz gut an, na ja, bis auf den Thunfisch...das war die Strafe, der bittere Radicchio....

    AntwortenLöschen
  2. Bitterer Radicchio ? Würd ich noch so gerne gerne kaufen. Unserer gibt keinen Anlass zum Lachen.

    AntwortenLöschen
  3. mmm, radicchio - wirklich hoher suchtfaktor (je bitterer, umso besser)! eine der wirklich angenehmen begleiterscheinungen der kühleren und kalten jahreszeit.

    AntwortenLöschen
  4. Bitter ist ziemlich wichtig, da habe ich kürzlich erst was gelesen, dass wir ein Problem haben, weil der Körper bitter braucht (Leber, Nieren oder so) und die Bitterstoffe seit Jahrzehnten weggezüchtet werden - weiches Kätschzeugs mag der moderne Mensch lieber, es tut ihm nur nicht so gut.

    Also bitterer Radicchio ist schon mal gut, der Rest des Nudelgerichts auch - lecker!

    AntwortenLöschen
  5. Auf alle Fälle gibt der Radicchio dem Gericht auch eine tolle Farbe und wenn er obendrein noch lustig gemacht hat...was will man mehr?! :-)

    AntwortenLöschen
  6. @bolli:
    schon wie ich das Wort "Thunfisch" getippt habe, wusste ich deine Kommentar ;-)
    Du hast ja recht, ich kaufe jetzt auch keinen mehr!!

    @lamiacucina:
    der in meiner Gemüsekiste bot allen Anlass zum Lachen ;-)

    @reibeisen:
    och, Himbeermuffins sind auch ganz nett im Herbst ;-))

    @barbara:
    also gut, dann gibt es jetzt jede Woche einmal Chicorée, Radicchio und co. ;-)

    @eva:
    die Farbe war echt super, da hast du recht!

    AntwortenLöschen
  7. Ooohh bitterer Radicchio leckerlecker!

    AntwortenLöschen
  8. @kulinaria:
    ihr mögt das und drum seid ihr auch immer so (wort-)lustig, gell?

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?