Sonntag, 25. Oktober 2009

NACHGEMACHT: KÜRBIS PIZZA

Bei Steph gefunden und sofort für nachkochenswert gehalten.

Denn Kürbis wird geliebt und Pizza gab es noch nicht diese Woche.
Das Rezept wurde dann auch wirklich exakt so übernommen, es war alles genauso, wie es für unseren Geschmack perfekt war.

  • Die Vorbereitung:


  • Das Ergebnis:


KürbisHackFetaPizza

  • Das Urteil:
HMMMMMMM!!Äußerst lecker.

In diesem Herbst gibt es in Zukunft nur noch Kürbispizza :-))


Danke für's Rezept an Steph!

Kommentare:

  1. ich habe noch ein Riesenteil hier herumliegen.......

    AntwortenLöschen
  2. die hatte es mir bei Steph ja auch gleich angetan und bei dir sieht sie auch so lecker aus....dann sollte ich auch bald mal loslegen!

    AntwortenLöschen
  3. leider ist hier die Kürbissaison abgeschlossen. Was mich nicht hindert Deine Pizza zu bewundern.

    AntwortenLöschen
  4. Diese Pizza steht auch schon auf meiner Nachkochliste. Ich fand sie auch super und sehr nachkochenswert.

    AntwortenLöschen
  5. Der Boden sieht ja so durchgeweicht aus!

    AntwortenLöschen
  6. @bolli:
    dann auf!

    @eva:
    für euch Pizzafans perfekt!

    @lamiacucina:
    und ich deine ;-))

    @kochend-heiss:
    jaja, diese Nachkochlisten, die haben es in sich...

    @kulinaria:
    wirklich nicht, der Boden war absolut knusperlecker.

    @schnick:
    gell?

    AntwortenLöschen
  7. Die sieht so toll aus. Ich habs leider noch nicht geschafft, so ein Kürbis-Zauber-Teil zu backen.

    AntwortenLöschen
  8. @buntköchin:
    kürbisse gibts noch lange ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Du hast einen ganz besonders guten Geschmack ;o)

    Die Pizza sieht ganz toll aus, ich darf das nur nicht meinem Mitesser zeigen, sonst muss ich morgen wieder Kürbispizza machen :o)

    Freut mich sehr, dass es Euch so gut geschmeckt hat!

    AntwortenLöschen
  10. @steph:
    ne, mach lieber mal eine andere, ich will wieder bei dir abgucken :-))

    AntwortenLöschen
  11. Anonym16.11.09

    *Hamsterundstephrüberwink*

    sehr lecker, haben wir gestern ausprobiert und für wiederbackbar befunden ^^

    Gab dann noch ne Kleinigkeit als Nachspeise, wenn ich grad schonmal rote Zwiebeln hatte, wollte ich das mal ausprobieren.
    An der Optik von meinen Zwiebelschälchen muss ich noch arbeiten, aber dafür das ich Kochn00b bin und das Zwiebeldingen eine sehr spontane, ungeplante Idee war XD

    Mfg

    madda

    AntwortenLöschen
  12. @madda:
    die Optik ist wurscht, wichtig ist der Geschmack!!

    AntwortenLöschen
  13. Naja, ein wenig futtert das Auge ja mit ^^
    Aber natürlich soll es vor allem schmecken, da haste vollkommen Recht ^^

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?