Donnerstag, 13. November 2008

FISCHBURGER

  • schön, wenn etwas vom abendessen übrigbleibt, dann gibt es mittags mal was anderes als standardkäsebrot ;-).
  • noch schöner, wenn es kalt sogar noch besser schmeckt als warm.
  • und am allerschönsten, wenn man sogar zufällig eine kamera dabei hat, um ein foto zu machen ;-).

fischburger
aus
seehechtklößchen
mit
paprika und chinakohl

Kommentare:

  1. Diese Tage, an denen man auf leckere Reste zurückgreifen kann, gefallen mir auch immer besonders gut....sieht ausnehmend lecker aus dein Brötchen!

    AntwortenLöschen
  2. wie aus dem kleinen Horrorladen :-) Klösschen und Gurken frisst er also gerne, der kleine Kerl ?

    AntwortenLöschen
  3. @eva:
    etwas meerettich wäre noch nett gewesen ;-)

    @lamiacucina:
    unersättlicher allesfresser :-D

    AntwortenLöschen
  4. Sehr toll! Besonders, weil ich von Samstag noch etwa einen 4/5 Chinakohl übrig habe. :-)

    AntwortenLöschen
  5. @scholli:
    da empfehle ich doch eher eine chinakohlsuppe zur verwertung größerer mengen ;-)

    @kulinaria:
    mit meefischli gefüttert :-D

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja! Obwohl ich da Angst hätte, eine Alieninvasion auszulösen.

    http://www.youtube.com/watch?v=-f9mwLpJOgY ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @scholli:
    berechtigte ängste ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?