Montag, 31. Mai 2010

WAS WARMES ZUM SALAT

Zum Wetter sag' ich nix mehr.
Außer: morgen ist Sommeranfang, pff, interessiert aber irgendwie keinen.

Jedenfalls gab es was warmes zum Eisberg-Zitronenmelisse-Salat:
Paprikahälften gefüllt und überbacken mit:
  • Ricotta
  • Knoblauch
  • Rucola
  • geriebenem Emmentaler
  • Pinienkernen
KäseRucolaPaprika

War gut, war warm, aber jetzt geht's trotzdem auf's Sofa mit einer dicken Decke und Wollsocken statt in den Garten in die Hängematte :-(

Kommentare:

  1. Ein ganz tolles Rezept! Kommt auf meine Liste, schöne Anregung!

    AntwortenLöschen
  2. @hannes:
    schön bunt, gell ;-) ?

    AntwortenLöschen
  3. ... und noch ein paar Kräuter dazu .... lecker!

    AntwortenLöschen
  4. Ha, super Idee. Ist gespeichert! (Die Schote mein ich)

    AntwortenLöschen
  5. Morgen ist schon Sommeranfang? Früher mal fing der später an. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schmorgerichte sind doch auch schön. Besonders von Nicht-Grillern geliebt.

    AntwortenLöschen
  7. ach, echt, shcon Sommeranfang?

    AntwortenLöschen
  8. Das Wetter macht mich gerade auch fertig - aber so bunt arbeitest Du kräftig dagegen an! :-)

    AntwortenLöschen
  9. @christel:
    zumindest die aus dem Garten kenne ich ;-)

    @mestolo:
    so schön vegetarisch, gell :-) ?

    @kulinaria:
    immer noch :-D

    @hedonistin:
    und früher hat er auch länger gedauert, der Sommer :-(

    @lamiacucina:
    jaaa, schon, aber was sollen wir dann im echten Winter kochen...

    @bolli:
    zumindest kalendarisch, in echt noch nicht...

    @barbara:
    hier regnet es immer noch - ich werde noch verrückt ;-(

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?