Donnerstag, 20. Mai 2010

FLEISCH UND SPARGEL

Einseitige Ernährung!
Aber die Spargelzeit ist so kurz und so genießen wir so oft es geht dieses Gemüse.
Diesmal wurde erst ein Lammrücken in der Pfanne kurz angebraten und dann für 20 Minuten bei 150 Grad im Backofen in Alufolie verpackt fertiggegart und währenddessen in der gleichen Pfanne erst der grüne Spargel und dann die Kirschtomaten gebraten wurden.
Mit Oliven, Feta, Basilikum, Pfeffer und Balsamico vermischt konnte der Spargel dann noch etwas durchziehen bis das Lamm fertig war:

SpargelLammTomatenSalat

So lasse ich mir eine Salatwoche gefallen :)

Kommentare:

  1. wenn das nicht gesund aussieht ! Und solange wir nicht an Gicht leiden, essen wir Spargel.

    AntwortenLöschen
  2. Oliven und Spargel? Jetzt wirds kräftig. Muss ich mal ausprobieren. Der Liebste guckt dann bestimmt nur skeptisch und schreit nach Pommes. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Bei soviel buntem Beiwerk ist mit Magelerscheinungen kaum zu rechnen! Der Siegfried ist übrigens heil hier angekommen. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ja, ich ernähre mich momentan auch ziemlich einseitig, fast immer ist Spargel dabei... aber die kurze Saison muss eben maximal genutzt werden und außerdem gibt es soooo viele Variationsmöglichkeiten, da wird es doch nie langweilig! :) Deine Kombination spricht mich auch sehr an.

    Viele Grüße und schöner Tag noch!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Das geht auch ohne Lamm, ganz großer Sabberfaktor!

    Tanya, Einkaufszettel schreibend

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht zum Niederknien toll aus! Ich bewundere ja wirklich, dass du solche Geduld hast, das tolle Essen immer erst noch so herrlich zu fotografieren, wenn es auf dem Teller duftet. :)

    Herzlichen Dank übrigens nochmal für die Anleitung, um Spargel im Ofen zu garen. Das habe ich am Montag endlich ausprobiert - in italienischer Variante mit etwas Knobi, Kräutern und Cocktailtomaten, dazu mit Schinken und Mozarella gefüllte Hühnerbrust. Sehr lecker!

    AntwortenLöschen
  7. @lamiacucina:
    hoffen wir, dass es noch lange so bleibt!

    @evi:
    mit grünem Spargel sind Oliven super! zu weißem würde ich sie eher nicht wollen.
    Dein Mitesser ist aber sehr wählerisch :-D

    @bolli:
    geht klar!

    @schnick:
    bin gespannt, was du damit machst :-)

    @juliane:
    allerdings, es stehen noch soooo viele Spargelgerichte auf der Liste...

    @tanya:
    klar, Lamm muss nicht sein.
    schmeckt aber :-D

    @katja:
    oh, das hört sich gut an!!
    übrigens darf der Mitesser immer schon loslegen, während ich meinen Teller fotografisch festhalten ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Du wirst ja richtig zum Fleischkocher!

    AntwortenLöschen
  9. @nathalie:
    es motiviert mich, wenn ich bei dir immer diese leckeren Sachen sehe, die man damit machen kann ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht echt gut aus!

    Mehr Fleisch und Kuchen - das Blog-Lesen ändert das Essverhalten. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. @barbara:
    und nicht zum Schlechteren, eindeutig!!

    AntwortenLöschen
  12. @sammelhamster
    Und es klappt und schmeckt! Super!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?