Dienstag, 18. Mai 2010

RUCOLA MIT ZIEGENKÄSE

Der Rucola im Garten wächst munter weiter.
Scheinbar mag er es gerne etwas kühler :-)

Immerhin zeigte sich die Sonne gestern schon mal ein wenig häufiger, man könnte fast sagen, es war ein schöner Montag....jedenfalls gab es abends einen Salat, die Suppenzeit ist um.
Auf den Rucola kamen ein paar Kalamataoliven, geröstete Kürbis- und Sonnenblumenkerne, ein Dressing aus Kürbiskernöl und Balsamico und, als Highlight, ein paar Scheiben mit Honig auf Aprikosen gegrillter Ziegenkäse:

RucolaZiegenkäseAprikosenSalat

Gegrillter Käse ist was feines.
Der Rucola allerdings ist ganz schön scharf.
Und noch immer steht eine Menge davon im Salatbeet....was mach' ich nur alles noch damit?

Kommentare:

  1. Rucola im Garten - bei uns wollte der irgendwie nicht... Pastausaucen, Risotto, Suppe, Quiche, Pizza - vielleicht sollten wir mal einen Rucola-Event machen?! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gab's im Mai 2006 schon mal...

    AntwortenLöschen
  3. Rucola ist doch prima, wenn er scharf ist. :)
    Ich mag ihn gerne kiloweise als Pizzaauflage, nach dem Backen aufzulegen.

    AntwortenLöschen
  4. nächstes Jahr habt Ihr dann auch eigene Ziegen!!!

    AntwortenLöschen
  5. Mjam.
    Ich mag ihn ebenfalls gern in Massen auf der schlichten Pizza nach dem Backen, mmmh *zu evi wink*

    Wenn Du wirklich ein Überschuss hast, ist doch ein Pesto immer eine gute Lösung, mit Walnüssen statt Pinienkernen.

    Tanya, zum Frühstück jetzt Pizzahunger habend

    AntwortenLöschen
  6. @barbara:
    dabei ist er gar nicht anspruchsvoll...sonst könnte er bei mir nicht überleben :-)

    @evi:
    ich auch!! aber der Mitesser mag keinen Salat auf der Pizza :-(

    @bolli:
    neee, die machen doch soviele Boller in den Rasen ;-)

    @tanya:
    Pesto ist eine gute Idee, da hat man immer was auf Vorrat.
    Pizza zum Frühstück ist übrigens super!

    AntwortenLöschen
  7. Wenn er nicht scharf ist stimmt irgendetwas nicht ;D

    AntwortenLöschen
  8. @kulinaria:
    dann bin ich beruhigt.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?