Sonntag, 14. Juni 2009

PIZZA BROKKOLI

Bleiben wir gleich beim Thema "Öko" :-).
Auch Brokkoli auf der Pizza geht für mich so ein bisschen in Richtung "Birkenstock" :-D!

Trotzdem haben wir es bei der Pizza der Woche mal gewagt.
Und das Ergebnis: hallo, das war mal eine gute Pizzaversion!

Kann auch an den übrigen Zutaten gelegen haben:
  • ein Blech Standardpizzateig
  • natürlich Brokkoliröschen
  • getrocknete Tomaten
  • Zwiebelringe
  • Cashewkerne
  • Oregano und Bergbohnenkraut
und

BrokkoliSchimmelkäsePizza

Lecker!
Muss ich dazusagen, dass wir das Blech Pizza zu zweit leergefuttert haben?

Kommentare:

  1. ...oder in richtung apulien (es muss ja nicht immer gleich birkenstock sein)... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. mit Birkenstockschuhen in Apulien.....

    bitte die Pizza jetzt liefern, warte, gibt' auch Apéro!

    AntwortenLöschen
  3. ein ungewöhnlich interessanter Pizzabelag :-)

    AntwortenLöschen
  4. @reibeisen:
    gibt es in apulien Brokkoli?

    @bolli:
    für deinen Apéro tue ich alles :-)

    @lamiacucina:
    aber gar nicht mal so übel!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte mal etwas viel Broccoli für eine Pizza und hab dann mit einem Teil als Pesto vorbereitet den Boden ausgestrichen und mit dem Rest belegt. Toller intensiver Geschmack!

    http://schnickschnackschnuck.blogsport.de/2008/12/10/staffelfutter-heros/

    AntwortenLöschen
  6. @schnick:
    Aus was man alles Pesto machen kann! Hört sich super an :-)

    AntwortenLöschen
  7. Also Broccoli und Blauschimmelkäse gehen ganz eindeutig Richting richtig lecker! :-)

    Der Käse macht sich allerdings besser, wenn er erst kurz vor Schluss rübergestreut wird (verbrennt sonst immer so arg).

    AntwortenLöschen
  8. @kulinaria:
    stimmt! das sollte das nächste mal beachtet werden, ich sag`s der Köchin :-D

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?