Freitag, 26. Juni 2009

JOHANNISBEERKUCHEN, MANDELSPLITTRIGER

  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • Mark einer Vanilleschote
schaumig rühren
  • 250 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
unterrühren
  • 250 ml Sahne
unterrühren
  • 500 g Johannisbeeren
unterheben
  • Mandelsplitter
daraufstreuen
  • Springform/ 160° C/ Umluft/ 40 Minuten
backen.

Ergebnis:

MandelsplittrigerJohannisbeerkuchen

Geschmackstest:

Hmmmm :-D

Kommentare:

  1. her damit!!!!!!!!!

    Ich überlese einfach die 250ml Sahne....

    AntwortenLöschen
  2. @bolli:
    im Original stand Buttermilch, ich dachte aber, dass da genug Obst drin ist, um die Sahne wieder auszugleichen :-))

    AntwortenLöschen
  3. also wenn ich mir das gut Stück so anschaue, dann könnte ich da auch mal dran rum knabbern.

    AntwortenLöschen
  4. Ok, das Schätzhen wird definitiv nachgebacken, wenn ich an Johannisbeeren komme :)

    AntwortenLöschen
  5. Bei so vielen Johannisbeeren zählen die paar Mandelsplitter gar nicht mehr mit.

    AntwortenLöschen
  6. Wir hatten ja 10 Kilo Johannisbeeren dieses Jahr und die sind nicht nur zu Saft verarbeitet worden. Mönsch, das wäre doch was...

    AntwortenLöschen
  7. @andy:
    :-)

    @anikò:
    ich drücke dir die Daumen!

    @lamiacucina:
    Soll ja auch ein Obstkuchen sein und keine Nussschnitte :-))

    @schnuppschnuess:
    bei dir wird das sicher mindestens vierstöckig mit Rosenblätterschnitzereien :-))

    AntwortenLöschen
  8. Saftig, matschiger Obstkuchen mit Nuss-Crunch. Jaaaaa!!!

    AntwortenLöschen
  9. @hannah:
    Nuss- und Johbeerkernchen-Crunch ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Bei solchen Kuchenpräsentationen ist ja immer Skepsis angebracht, die verbrannte Seite befindet sich wahrscheinlich auf der nicht näher in Augenschein zu nehmenden Rückseite ;D

    AntwortenLöschen
  11. @kulinaria:
    Teststück von der Rückseite gefällig ;-) ?

    AntwortenLöschen
  12. @sammelhamster
    Es steht ernsthaft zu bezweifeln, dass noch etwas da ist ;p

    AntwortenLöschen
  13. @kulinaria:
    stimmt, woher wusstet ihr?

    AntwortenLöschen
  14. Es soll Gesetze geben die Derartiges als nicht verwertbar einstufen und schwer bestrafen bei der Anbietung ;p die fernliegende Möglichkeit, dass... ach nein, das kann nicht sein ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?