Dienstag, 9. Juni 2009

MANGOLDQUICHE, EIGENANBAU

Es geht weiter mit der Ernte im Garten!

Der Mangold wächst und gedeiht:

Grundlage:
ein Mürbteig aus 100 g Dinkelmehl, 100 g Dinkelvollkornmehl, 90 g Butter, 3 Stängeln Bergbohnenkraut, in eine Quicheform geknetet, eingestochen und vorgebacken:

Befüllt mit dem kleingeschnippeltem Mangold, ein paar sehr aromatischen halbierten Kirschtomaten, Zwiebeln und Knoblauch, Oregano, übergossen mit geschlagener Eier--Senf-Ziegenfrischkäse-Muskat-Pfeffer-Milch und bestreut mit Parmesan und Sonnenblumenkernen:

Gebacken 40 Minuten bei 180°C im Ofen, 5 Minuten gewartet vor dem Anschneiden (wie immer schwierig):

MangoldTomatenQuiche
mit
ZiegenkäseParmesanFüllung

Es hat sich eindeutig gelohnt, die Schnecken aus dem Gemüsebeet zu vertreiben, bei Trockenheit zu wässern, den Boden zu lockern und das Unkraut zu entfernen:
diese Quiche war absolut lecker und hoffentlich wächst der Mangold jetzt ordentlich weiter, damit bald wieder ein neues Essen daraus entstehen kann :-)!

Kommentare:

  1. Absolut lecker als Steigerung von lecker will schon etwas heissen. Mangold ist eindeutig wachsfreudiger als die Erdbeere.

    AntwortenLöschen
  2. dann schmeckt es ja nochmal viel, viel besser!!!

    Machst Du bald einen Markstand auf? Oder schickst Du direkt nach Paris?

    AntwortenLöschen
  3. Toll!

    Man Mangold ist erst ein paar Zentimeter hoch...

    AntwortenLöschen
  4. Der wird aber auch nicht so verwöhnt. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Euer Mangold sieht toll aus, das ist ganz was anderes, als man hier im Geschäft vorgesetzt bekommt und dass die Quiche damit 'abolut lecker' wurde, versteht sich ja von selbst! :-)

    AntwortenLöschen
  6. ...schließe mich EVA an; ich werde wohl schauen müßen, das ich auch ein kleines Gärtchen bekomme, damit solch einen tollen Mangold bekomme!

    AntwortenLöschen
  7. Oweh, die Blattläuse haben sich bereits akkurat in den Quicheboden reingefressen.

    AntwortenLöschen
  8. @lamiacucina:
    umso mehr wurde die erste Erdbeer ja auch genossen :-)

    @bolli:
    wird alles selbst aufgefuttert :-D

    @schnick:
    so bunt, gell?

    @barbara:
    man hat ja sonst nichts zu tun ;-))

    @eva:
    im Geschäft sehe ich irgendwie auch nie Mangold...

    @chefkoch:
    vielleicht ein Balkongarten?

    @kulinaria:
    ordentlich sind sie, das muss man schon sagen :-D

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?