Mittwoch, 24. Juni 2009

ZIEGENKÄSIGER RUCOLASALAT

Okay, es ist nicht wirklich Sommer, da draußen.
Aber das ist mir egal, ich liebe Salat, und wenn man sich dicke Socken anzieht, könnte man auch draußen sitzen und diesen wunderbaren Salat genießen :-).

Frisch gepflückter Rucola, eine handvoll eigene Himbeeren, der Rest von der FrühstücksMango, geröstete Pinienkerne, kurz unter dem Grill gratinierter Ziegenbrie, ein Dressing aus Balsamicocreme, Limettensaft und Olivenöl, das ist eine herrliche Kombination, ehrlich:

RucolaHimbeerMangosalat
mit
gratiniertem Ziegenbrie
und
Pinienkernen

So, und ab jetzt ist Sommer!

Kommentare:

  1. der Käse von der Ziege aus dem Garten, gelle?.....

    AntwortenLöschen
  2. da sind nur Zutaten drin, die mir schmecken = lecker!

    AntwortenLöschen
  3. es hört sich zwar an, als ob Ihr morgen zur grossen Weltreise aufbrechen wolltet, aber doch... gefällt mir alles da drin.

    AntwortenLöschen
  4. @bolli:
    Ziegen machen überall Böller in den Rasen, die kommen mir nicht in den Garten ;-( !

    @eva:
    ein Stück von deinem leckeren Brot dazu - perfekt!

    @lamiacucina:
    leider nicht, der nächste Urlaub dauert noch etwas, bis dahin machen wir es uns hier schön und warm :-)

    AntwortenLöschen
  5. Aha, der Salat-Luxus hat Einzug gehalten!

    AntwortenLöschen
  6. Ziegenkäse und süss ist immer gut. Ich mag deine unbekümmerte Art Produkte miteinander zu kombinieren.
    Ich mache auch oft Mango in den Salat. Mit der spitzen Säure von Limetten und Fischsauce, gibts bei mir Mango-Fenchel Salat zu ganzer Dorade. Kannst ja mal vorbeischauen: http://hannahtoups.de/blog.html
    Liebe Grüsse
    Hannah

    AntwortenLöschen
  7. @hannah:
    Ich hatte gestern Mangochutney zu Fisch, das war vielleicht lecker!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?