Donnerstag, 25. Juni 2009

KRÄUTERSPAGHETTI

Eigentlich sollte es am Abend nur einen leichten Tomate-Mozzarella-Salat geben, aber nachdem das Mittagessen in der Mensa sehr enttäuschend ausfiel (alle leckeren Gericht aus, nur noch Salat da), wurde abends kurzerhand noch eine Portion Vollkornspaghetti gekocht und mit den Tomaten, dem Mozzarella, Olivenöl und Balsamico, Rucola, Schnittknoblauch, Oregano, Rosmarin, Bergbohnenkraut und Basilikum vermischt:

KräuterTomatenMozzarellaSpaghetti

Schon viel besser!

In Zukunft wird doch wieder daheim und nicht in der Mensa gegessen, wir wollten halt mal ausprobieren, ob wir mittagessentauglich sind, aber ich koche doch meist lieber selber am Abend, auch wenn dann weniger Zeit für andere Dinge bleibt...

Kommentare:

  1. ja ja, super lecker, auch wenn ich kein Fan von Vollkorn bin.....

    AntwortenLöschen
  2. was heisst da viel besser ? viel besser kann es nach Spaghetti überhaupt nicht mehr werden. Punkt.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker, wobei ich normale Spaghettis den Vollkornnudeln vorziehe.

    LG Andy

    AntwortenLöschen
  4. @bolli:
    meine Spaghetti schmecken nur etwas herzhafter, gar nicht "vollwertig" :-)

    @lamiacucina:
    Du hast natürlich recht. Ausrufezeichen! ;-)

    @andy:
    andere Nudeln mag ich in Vollkorn tatsächlich auch nicht so gerne, aber Spaghetti bleiben dann so schön knackig, das mag ich!

    AntwortenLöschen
  5. Die würden mir auch total gut schmecken. Ich mag Vollkornspaghetti und dachte eigentlich, ich bin die Einzige. Beruhigend zu sehen, dass es noch mehr von uns gibt.

    AntwortenLöschen
  6. Genau - Abendkocherei ist viiielll besser :-)

    AntwortenLöschen
  7. @buntköchin:
    es darf nur nicht zu "Öko" schmecken :-)

    @kulinaria:
    was wir eh schon wussten, wir haben's halt mal wieder versucht...

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?