Montag, 29. November 2010

MOHNSTREUSEL UND KIRSCHSTREUSEL

Am Sonntag gab es einen Kuchen.
Also, genauer gesagt, zwei.
Denn der Mitesser liebt Mohn, ich mag lieber obstiges.
Kein Problem.
Auf einen Biskuitteig, der auf ein Blech ausgestrichen wurde, kam auf die eine Hälfte Mohnback und auf die andere Hälfte Sauerkirschen.
Auf beide Hälften, also auf das ganze Blech, kam eine dicke Schicht MandelSchokoStreusel:
 

Mohn- und KirschStreuselkuchen
Meine Hälfte war super.
Die vom Mitesser auch, sagt er ;-)

Kommentare:

  1. Lecker! Mein Favorit wär auf alle Fälle der Mohnstreuselkuchen! :-)

    AntwortenLöschen
  2. ich sitze schon im TGV.....

    AntwortenLöschen
  3. von oben betrachtet wird das schwierig sein, an das richtige Stück zu gelangen.

    AntwortenLöschen
  4. @sylvia:
    beim nächsten mal würde ich aber nicht das fertige Mohnback nehmen, das ist doch arg süß, sondern versuchen, frisch gemahlenen Mohn zu bekommen.

    @bolli:
    der steckt wohl im Schnee fest, du bist noch nicht da ;-)

    @lamiacucina:
    dicke Streusel können auch einen Nachteil haben :-D

    AntwortenLöschen
  5. Haha, dass Männer immer Mohn mögen... ;-)

    So würde das bei uns auch gewünscht und gebacken werden, auch mit so vielen Streuseln. Sieht super aus! Man kann das Mohnzeugs auch selbst machen, Ulrike Küchenlatein hat da ein Rezept.

    AntwortenLöschen
  6. @barbara:
    ja, inzwischen habe ich auch schon den puren Mohn im Laden entdeckt, da kann man wenigstens die Zuckermenge dann selber bestimmen.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?