Freitag, 12. November 2010

KÜRBIS MIT AUSWAHL

Diesmal hat es leider nicht geklappt mit der Camembertblase.
Woran es wohl lag?? Es war ein St. Albray, kein Le Président wie beim letzten mal...
Aber egal, es hat trotzdem gut geschmeckt, ein wenig Fonduegefühl...

Zum Tunken gab es einmal Hokkaido (mit Zwiebeln, Knoblauch und Kürbiskernen vorgegrillt).
Und dann noch die Variation Rosenkohl mit weniger Kürbis (aber auch Zwiebeln).
Gewürzt mit ein wenig Muskat, Salz und Pfeffer.
Und schon wieder mit Preiselbeeren, da ist unser Verbrauch im Moment echt groß.
Backcamembert auf Gemüse

Beide Varianten waren gut.
Ich kann nicht versprechen, dass das schon der letzte Kürbis für heuer war :-)

Kommentare:

  1. solange ich die Wahl zwischen Rosenkohl und Camembert habe, ist mir durchaus wohl dabei.

    AntwortenLöschen
  2. mach - wie gesagt - ruhig weiter mit Kürbis!

    AntwortenLöschen
  3. @lamiacucina:
    dem Mitesser geht es mit Kürbis ähnlich - er mag ihn zwar, aber die Alternative Rosenkohl war durchaus angebracht :)

    @eva:
    geht klar ;-) !

    AntwortenLöschen
  4. In Anbetracht dessen, dass Freitag Pizzatag ist, erscheint es angemessen es mal so richtig zerfließen zu lassen!

    AntwortenLöschen
  5. @kulinaria:
    diesmal gab es doch eine Quiche am Freitag ;)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?