Donnerstag, 18. November 2010

KÜRIBS ähhhh KÜRBIS* SALAT MIT MORBIER

Ein Salat mit Kürbis.
Bolli hat ihn gemacht, da musste ich natürlich auch gleich mitmachen.
Mit einem neuen Käse: dem Morbier aus Frankreich. Schmeckt schön cremig würzig und leicht geschmolzen im warmen Salat ganz besonders gut.
Und einem neuen Kürbis aus der Gemüsekiste: Longue de Nice, wunderbar aromatisch und schön orange, im Backofen 20 Minuten geröstet.
Und dann werden Käse und Kürbis mit Elstar-Zwiebel-Knoblauch-Würfeln vermischt.
Das Dressing: Himbeeressig, Zitronensaft, Olivenöl, Pimpinelle und Petersilie.
Dazu ein frischer, knackiger Babyspinatsalat:

Und geröstete Cashewkerne:

KürbisMorbierSalat mit Spinat

Schmeckt genauso gut, wie ich mir das vorgestellt hatte.
Danke an Bolli für das Rezept!

*in keinster Weise wollte ich an diese Speerrippchen erinnern :-D

Kommentare:

  1. gefällt mir doch glatt bei Dir besser.....

    AntwortenLöschen
  2. Küribs ? erinnert mich immer an Spare-Ribs ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @bolli:
    na, die rote Bete bei dir ist farblich aber hübscher!

    @lamiacucina:
    öh, kommt vom tippen am frühen Morgen :-D

    AntwortenLöschen
  4. Die geschickte Verwendung der Bete beeindruckt!

    AntwortenLöschen
  5. @kulinaria:
    jaha, ich weiß schon, aber das ist doch das nachgemachte Gericht, das darf variieren!!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?