Freitag, 27. Juni 2008

TRÄNCHENKUCHEN nachgebacken

welche ehre!

es gibt menschen, die dieses blog lesen und dann tatsächlich was daraus nachkochen wollen ;-)

in diesem fall fragte eine leserin nach dem genauen rezept meines berühmten tränchenkuchens.

und das ist das ergebnis:


tränchenkuchen von der tigerlady

leider durfte ich nur das foto sehen und nicht probieren, denn er sieht unheimlich lecker aus.

vielleicht sollte ich gleich mal in die küche und mit selberbacken anfangen...

Kommentare:

  1. lecker lecker, bitte ein ganz grosses Stück nach Paris!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich backe auch immer wieder den Beerenkäsekuchen! Sehr lecker. Immer wieder. :-)

    AntwortenLöschen
  3. @bolli:
    kommt sofort :-)

    @schneegespenst:
    du warst die erste mutige, die etwas von mir nachgebacken hat :-))
    und du bäckst den kuchen tatsächlich immer noch?

    AntwortenLöschen
  4. don mascarpone27.6.08

    Das ist kein Tränchenkuchen. Der weint ja nicht mal eine Träne. Ein richtiger Tränchenkuchen muss weinen, dh. es müssen sich viele Goldtröpfchen (Tränchen) bilden.

    AntwortenLöschen
  5. lavaterra27.6.08

    Toller Kuchen und vorallem der dunkle Boden ist so dekorativ. Lecker!

    AntwortenLöschen
  6. Meine Augen wässern vor Freude bei diesem leckeren Anblick...bitte ein Taschentuch, snif ... :-)

    AntwortenLöschen
  7. @don mascarpone:
    beispielfotos bitte :-)

    @lavaterra:
    und außerdem schön schokoladig ;-)

    @dandu:
    ziel erreicht :-D

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?