Montag, 16. Juni 2008

FENCHEL SHRIMP GRATIN

bei der momentan herrschenden schafskälte freut man sich doch sehr über ein wärmendes ofengericht:

fenchelscheiben mit tomatenstückchen bedeckt, mit diversen gartenkräutern, die der schafskälte trotzen, gewürzt, obendrauf eine handvoll garnelen und als deckel eine dicke schicht geriebener emmentaler.

fenchel shrimps käse gratin

Kommentare:

  1. ja, so ein Gratin käme gerade richtig....Auf Mallorca hatten wir es schön warm & sonnig, hier in Paris ist es grau und kalt......

    AntwortenLöschen
  2. @bolli:
    immerhin konntest du etwas sonne tanken :-D

    AntwortenLöschen
  3. Ach die Schafskälte ist das... ein Trost. Ich mag ja lieber Sonne!

    Wobei so ein Gratin deutlich etwas Wärme reinbringt. Gefällt mir sehr sehr gut!!! :-)

    AntwortenLöschen
  4. @barbara:
    solange es nur eine kurze auszeit vom sommer ist, geht's ja noch...

    AntwortenLöschen
  5. Das wüsste jetzt durchaus zu munden. Irgendwie muss die heutige Essensplanung schnell in Angriff genommen werden...

    AntwortenLöschen
  6. @kulinaria:
    fenchel ist immer gut :-D

    AntwortenLöschen
  7. Müsste des morgigen Tages Fenchelnachschub ankommen ;-), die Lieferung blieb im Postausgangsbehältnis hängen

    AntwortenLöschen
  8. @kulinaria:
    jaja, immer diese untiefen der postfächer...

    AntwortenLöschen
  9. :D und dann auch noch selbst verantwortlich!

    AntwortenLöschen
  10. @kulinaria:
    nichtsdestotrotz erfolgreich!!!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?