Samstag, 21. Juni 2008

SPINATLACHSSTRUDEL AM MÄDELSABEND

das erste mal im neuen haus für die mädels gekocht!

und leider, leider gibt es nur bilder von vor- und nachspeise, der strudel, gefüllt mit lachs, spinat, getrockneten tomaten und pinienkernen war soooo lecker, das wir in ratzfatz aufgegessen hatten und ich keine gelegenheit zum fotosmachen bekam.
glücklicherweise waren salat und nachtisch schon vorher abgelichtet worden:

dreierleitomatensalat
mit
zwiebel
balsamico dressing


erdbeerquark

oder vielmehr:
erdbeerstückchen
auf
in sherry marinierten johannisbeeren
mit
vanilleaquarkschicht
und
schokomandelstreuseln

es hat allen geschmeckt und übriggeblieben ist auch nichts :-D

Kommentare:

  1. Hmmm lecker schlecker...jetzt habe ich im "schnellvorbeilesen" schon wieder tomate und erdbeere verwechselt. Das wäre eine originelle Anrichteweise gewesen ... die Tomaten in Gläsern. Das muss ich mir merken. :-)

    AntwortenLöschen
  2. zum nächsten Mädelsabend lade ich mich hiermit selber ein!

    AntwortenLöschen
  3. @dandu:
    ts, was höre ich hier: "schnellvorbeilesen"??
    jetzt bin ich traurig ;-(

    @bolli:
    wir treffen uns immer wechselweise bei einer von uns, du darfst gerne dabei sein :-D

    AntwortenLöschen
  4. @Dandu - Ich hab beim ersten Gucken auch Tomaten in den Gläsern gesehn. :-)

    Zum nächsten Mädelsabend komm ich auch!

    AntwortenLöschen
  5. Lecker - und es war bestimmt ein richtig schöner Mädelsabend! :-)

    Zum nächsten lade ich mich auch selber ein... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Das wird ein großer Mädelsabend ... ich komme auch!

    AntwortenLöschen
  7. Was ist das denn für ein Abend bei welchem keine Fotos gemacht werden können :D nur weil eine esshungrige Meute kein Pardon gibt ;-)

    AntwortenLöschen
  8. @alle mädels:
    bei wem fangen wir an :-D ?

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?