Dienstag, 25. Januar 2011

NOCH WAS BITTERES

Ein Zuckerhut war schon letzte Woche in der Gemüsekiste.
Kühl gelagert hält er sich doch ein paar Tage, aber heute war er fällig:
  • angebraten und kurz geschmort
  • mit Mango- und Mozzarellawürfeln vermischt
  • mit Petersilie, gerösteten Kernen und Kürbiskernöl gewürzt
  • ergibt das ein feines Essen für mich*
MangoMozzarellaZuckerhutSalat

Gar nicht mal so bitter.
Der Radicchio neulich war bitterer.

*Kassler und Kartoffelbrei für den Mitesser.

Kommentare:

  1. Das der Zuckerhut sich nicht als süßlich entpuppt ist allerdings auch bitter!

    AntwortenLöschen
  2. Ein anderer Name für den Zuckerhut ist Fleischkraut. Das hilft über die ihm unterstellte Bitterkeit hinweg.

    AntwortenLöschen
  3. was ist denn ein Zuckerhut, kenne ich nur von Feuerzangbowle...

    AntwortenLöschen
  4. @kulinaria:
    ja, gell? ich war total überrascht.

    @lamiacucina:
    das wusste ich nicht. aber bitter war er tatsächlich nicht.

    @bolli:
    schau mal hier: ZUCKERHUT

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?