Sonntag, 31. Oktober 2010

LAMM UND KÜRBIS

Eigentlich wäre das was für den Sommer und den Außengrill gewesen...aber der ist vorbei. Leider.

In der Grillpfanne kriegen die Lammkoteletts aber auch schöne Streifen :-)
Etwas Pfeffer, Fleur de Sel, Oregano geben die Würze. Gut.
Und der Vorteil am Herbst: es gibt ein Kürbis-Tomaten-Gemüse dazu!
Hokkaido mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten, mit stückigen Tomaten etwas weichkochen. Ebenfalls gut.
LammKoteletts mit Kürbistomaten

Außer dass jetzt die ganze Wohnung nach Braten riecht, war es ein sehr gelungenes, schnelles Abendessen.

Kommentare:

  1. Schöne Kombo, wäre ich nicht drauf gekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich improvisiere auch immer mit der Grillpfanne... oft sogar im Sommer.

    Mit den Kürbistomaten klingt das interessant. Für mich vielleicht noch eine Art Zaziki dazu? (oder komme ich nur auf die Idee, weil Tobias zuvor kommentiert hat?).

    AntwortenLöschen
  3. @tobias und barbara:
    mit etwas Kräuterquark bestimmt auch super, muss ich mir merken.

    AntwortenLöschen
  4. riecht es immer noch im ganzen Haus?.....

    AntwortenLöschen
  5. Wenn es schnell gehen soll bietet sich als Gewürz auch ein Löffel Brühe an, auch wenn es bei Sterneköchen verpönt ist ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @bolli:
    nein, inzwischen habe ich genügend gelüftet ;-)

    @jens:
    warum geht das schnell??

    AntwortenLöschen
  7. @sammelhamster:
    naja wenn ich faul und keine passenden Gewürze zur Hand habe dann streu ich eben einfach zum Abschmecken etwas Brühe drüber.

    AntwortenLöschen
  8. @kulinaria:
    ja, bei 17 grad aktuell wäre das angebracht.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?