Dienstag, 26. Oktober 2010

QUARKIGER KÜRBIS

Das war der letzte Butternut aus dem Garten.

Gewürfelt und mit Rinderschinken, Salz, Pfeffer, Muskat gemischt.
Mit einer Masse aus Quark, Senf, Ei, Knoblauch, Zwiebeln, Sonnengetrockneten Tomaten bedeckt.
Und mit Parmesan und Kürbiskernen gratiniert.
Quarkauflauf mit Kürbis

Ein paar Preiselbeeren und ein grüner Salat dazu, war wunderbar!

Kommentare:

  1. Der Quark-Senf-Ei-Deckel gefällt mir. Mit Kürbis kann ich nicht soviel nfangen.

    AntwortenLöschen
  2. Und dann noch die leckeren Kürbiskerne oben drauf, mmmhmmmm!

    Wie lange lässt Du den Auflauf ca. im Ofen, dass der Kürbis durch ist?

    AntwortenLöschen
  3. @lamiacucina:
    Kürbis kann man ersetzen...z.B. durch Mönchsbart:-D

    @barbara:
    bei diesem Butternut geht das schnell, 20 bis 30 Minuten bei 180 Grad, dann ist er schon ganz schön weich.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?