Freitag, 8. Oktober 2010

HERBST=KÜRBIS

Und zwar besonders lecker!
Ein selbstgezogener Butternut, geschält, gewürfelt, mit Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl im Backofen 20 min gebacken, dann mit Hackfleischkrümeln noch 20 min weitergeröstet und zu guter letzt mit geriebenem Appenzeller, Salz und Pfeffer, Minze und Sonnenblumenkernen serviert:

KürbisHackAuflauf

So Was Von Gut!!

Kommentare:

  1. Unser erster Kürbis ist uns schändlicherweise wähend unserer Urlaubsabwesenheit eingegangen und so richtig bin ich danach doch noch nicht in Stimmung. Sammeln kann man aber ja schonmal.

    AntwortenLöschen
  2. @schnick:
    kann ich verstehen, dass euch grad noch mehr nach Sommer als nach Herbst ist...aber Kürbis ist immer lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ein eigener Kürbis geschlachtet wird, hats nur noch für wenige Hackfleischkrümel Platz. Das begreife ich.

    AntwortenLöschen
  4. Ach, so ein bißchen bin ich wirklich neidisch auf Euren Garten und hätte auch gerne eigene Kürbis, so muss ich immer gucken, welche Sorte der Supermarkt des Vertrauens gerade im Angebot hat. Butternut hatte ich letztens, der ja sehr erfolgreich zweimal zur Parmigiana verzaubert wurde. Aber das ist ein sehr feiner Kürbis!

    AntwortenLöschen
  5. @lamiacucina:
    wenn man den Kürbis etwaskleiner ernten würde, wäre auch mehr Platz für anderes...aber irgendwie werden die Teile immer so unbemerkt riesig :-)

    @anikó:
    wobei ich mich auch schon wieder auf gekaufte, wurmfreie Äpfel freue...;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?