Dienstag, 5. Oktober 2010

ANANASSIGES GELBES CURRY

Mir scheint, es wird Herbst. Denn trotz letzter schöner Tage gibt es überall Kürbisse.
Besonders schön waren die Hokkaido im Laden, da habe ich doch gleich einen mitgenommen.

Den Kürbis habe ich dann mit Frühlingszwiebeln angebraten, gewürfelte frische! Ananas und Flusskrebse dazugegeben, etwas Erdnusspaste und Kokosmilch, dann noch ein paar Cashewkerne, fertig:
KürbisAnanasCurry

So sonnig wie es aussieht hat es auch geschmeckt :-)

Da darf es dann ruhig Herbst werden, Hauptsache, es wird ein sonniger...

Kommentare:

  1. wenn sonnig und warm, dann darf der Herbst kommen, hier sieht man die Kürbisse noch nicht so oft....

    AntwortenLöschen
  2. @bolli:
    echt nicht? keine Kürbisse in Paris....traurig.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe das hier als Zeichen für einen goldenen Oktober und freu mich mit.

    AntwortenLöschen
  4. @schnick:
    bis jetzt stimmts ja....

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht absolut toll aus, klasse Farben!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?