Freitag, 15. Oktober 2010

KÜRBISLACHSPFANNE

Nachgemacht!
Zumindest im Prinzip.

Petra hat es mit Kartoffeln gemacht, ich mit Kürbis.

Mit zweierlei Kürbis:
  • Hokkaido und Butternutwürfel anbraten
  • Frühlingszwiebeln dazugeben
  • geräucherten Stremellachs und geröstete Cashewkerne unterheben
  • mit Spearminze, Salz und Pfeffer würzen
KürbisLachsPfanne
Ja, das nachmachen hat sich gelohnt!
Das gibt es wieder, ich liebe Kürbis nunmal :-)

Kommentare:

  1. Hm, war das mit der Minze geschmacklich nicht etwas schräg?

    AntwortenLöschen
  2. Und das an Deinem Geburtstag?
    Herzlichen Glückwunsch,
    liebes Töchterchen.

    AntwortenLöschen
  3. @bolli:
    buntes Essen ist gesund.
    @lilalaunebär:
    Minze und Kürbis passt hervorragend.
    Und der geräucherte Lachs ist auch so intensiv, da stört die Minze gar nicht. bei anderem Fisch wäre das wahrscheinlich zu arg.

    @paps:
    am Tag vor meinem Geburtstag gabs das schon.
    am Geburtstag wird nicht selbstgekocht, wir waren gestern essen, drum gibts auch heute kein Bild :-D

    AntwortenLöschen
  4. Wenn jetzt noch die Kürbisstückchen mit Minze gefüllt wären... :-)

    AntwortenLöschen
  5. @kulinaria:
    das ist Gefiesel!

    AntwortenLöschen
  6. Ach was, Apfelstecher ran und Spritzbeutel walten lassen!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?