Donnerstag, 28. Oktober 2010

QUITTEN CAREPAKET

Da geht man nichtsahnend Brotzeit für die Männer auf der Baustelle besorgen und in der Zwischenzeit versorgen einen gaaaanz liebe Foodblogger-Kolleginnen mit einer wunderbaren Lieferung frischer, selbsgeklauterpflückter Quitten, nur weil man irgendwann mal in einem Kommentar geäußert hatte, dass es hier heuer wenig bis keine von diesen Früchten gibt.

Und außerdem war noch eine Tüte Fleur de Sel mit dabei!

Das kam gleich auf meinen Mittagssalat aus Chicorée, Orangen, Kalamataoliven und Kürbiskernen.


Natürlich erst, nachdem die Baustellenbesatzung zufrieden war :-)

Dankeschön, liebe Barbara für die Überaschungsaktion!!

Kommentare:

  1. Im Auto roch es übrigens total nach Quitte, die 2 Tage. Ich glaube, ich klau' mir noch eine von diesen Apfelquitten und lege die dann für die nächsten Wochen ins Auto. :-)

    AntwortenLöschen
  2. bei uns duftet es auch in der ganzen Wohnung!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?