Sonntag, 21. März 2010

PIZZA DER WOCHE: PAPRIKA FETA

Eine vorbildliche Woche liegt hinter uns, zumindest was die Einhaltung der zwei feststehenden Essenstage angeht.
War am Montag noch magerer Suppentag, ist am Freitag immer leckerer Pizzatag!

Bericht kommt erst heute, denn auch am Samstag konnte ordentlich was im Garten getan werden, das Wetter war gar nicht so übel, wie vorhergesagt.
Zwar nicht sonnig, aber auch kein Regen (zumindest nicht, solange wir draußen waren).
  • Paprika, Oliven, Zwiebeln, Knoblauch, Feta
  • Tomaten-Olivenöl-Rucolapesto-Aufstrich
  • Dinkelhefeteig
Paprika Feta Pizza

Locker. Luftig. Weg :-)

Kommentare:

  1. und wir dürfen wieder mal zuschauen :-(

    AntwortenLöschen
  2. @lamiacucina:
    gibt's bei euch immer noch Pizza vom Pizzalieferservice??

    AntwortenLöschen
  3. für diese Pizza würde ich dann vom Liegstuhl aus die Gartenarbeiten koordinieren.....

    AntwortenLöschen
  4. @bolli:
    das ist das wichtigste bei jeder Arbeit: die Anleitung :-)
    dafür kriegst du ein ganz großes Stück Pizza ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich Deine ganzen Pizzen sehe, wird mir schmerzlich bewusst, dass ich zu wenige von denen esse. Muss dringendst geändert werden! Schön gebackene Paprika und Feta, yummie!

    AntwortenLöschen
  6. @anikó:
    die Einführung eines festen Pizzatags pro Woche hilft da :-)

    @cucuracha:
    du machst doch super Fortschritte, da hast du dir ein Stück verdient!!

    AntwortenLöschen
  7. Was würde bei Zusammenlegung beider Tage passieren ??!

    AntwortenLöschen
  8. @kulinaria:
    kulinarische Katastrophen ;-P ?

    AntwortenLöschen
  9. @sammelhamster
    Hah! Nicht gesagt!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?