Mittwoch, 10. Februar 2010

DAS WAR NICHTS

Eigentlich sollte es gestern Gemüsepuffer geben.
Mit Lachs.
Und mit Meerrettichdip.

Und dann, nachdem schon das Gemüse geschnippelt, gewürzt und gemischt war, die Feststellung:
die Eier!
Ich habe vergessen, Eier einzukaufen.

Und ohne die leider keine Bindung in den Puffern.
Also auch kein Lachs.

Stattdessen Frustessen mit Spaghetti und Tomatensauce und Hackbällchen.
Ohne Bild.

Heute gehe ich nochmal einkaufen.
Und hoffe, dass das Gemüse sich im Kühlschrank gehalten hat...

Kommentare:

  1. Spaghetti mit Tomatensauce vertreiben Frust. Geschweige denn noch mit Fleischbällchen.

    AntwortenLöschen
  2. Oha, das kenne ich. Habe dem Gatten zwar gerade einen Einkaufszettel geschrieben, muss aber gleich mal gucken, ob wir noch Eier haben, denn bei uns soll's heute Abend Topinamburpuffer geben.

    AntwortenLöschen
  3. kenne ich, aum Glück haben hier die Supermärkte bis 22Uhr offen und ansonsten der Araber um die Ecke bis 1....

    AntwortenLöschen
  4. Sowas ist immer schade. Falls Kartoffeln da gewesen wären: Einfach fein raspeln und mit dem Gemüse mischen. Das bindet auch ohne Ei.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist echt gemein. Ja, die Eier sind bei mir auch der Klassiker für fehlende Zutaten.

    AntwortenLöschen
  6. @lamiacucina:
    das tun sie, in der Tat.

    @kaoskoch:
    und? sind die Puffer was geworden ;-) ?

    @bolli:
    da habt ihr echt einen Vorteil!

    @nata:
    Kartoffeln waren auch keine da :-(

    @buntköchin:
    bei manchen Puffern gehts auch ohne, aber diese ware echt zu bröselig!

    AntwortenLöschen
  7. Kleiner Tipp fürs nächste Mal: Reis und ev. etwas Mehl

    AntwortenLöschen
  8. @kulinaria:
    wie, Panko allein reicht nicht :-( ?

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?