Freitag, 4. Januar 2008

SCHON WIEDER ROSENKOHL

es war nicht viel zeit aber dafür noch rosenkohl im haus.
und zusammen mit ein paar kartöffelchen und käse schmeckt das immer wieder gut.

diesmal als auflauf:

kartoffel-rosenkohl-auflauf
mit
käsesauce und käsekruste.


schnell und lecker!

Kommentare:

  1. Ich muss ja zugeben...Rosenkohl ist nicht so mein Gemüse. Ne.
    Allerdings sieht es auf dem Foto schon wieder lecker aus. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich dagegen würde Rosenkohl jederzeit begrüssen. Klingt und sieht wirklich lecker aus. Ich mache uns jetzt gerade eine Rindsroulade mit Petersilkartoffeln - jetzt muss ich mir noch ein grünes Gemüse organisieren...Hunger!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Improvisation!

    AntwortenLöschen
  4. @mia niemand:
    mit käse geht alles ;-)

    @dandu:
    und was für grünes gemüse hast du gefunden??

    @barbara:
    improvisieren tue ich am liebsten :-)
    und wenn es dann auch noch schmeckt ist alles gut :-))

    AntwortenLöschen
  5. Anonym6.1.08

    Der Rosenkohl sieht etwas angekokelt aus - das zeigt, dass Kartoffel-Käse-Auflauf ausreichend ist ;-)

    kulinaria katastrophalia

    AntwortenLöschen
  6. Hatte ich gar nicht gesehen, sorry, sonst hätte ich auch Euch verlinkt.......

    Sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  7. @kulinaria:
    nur gut gebräunter rosenkohl ist leckerer rosenkohl ;-)

    @bolli:
    macht nichts, im moment sind ja wirklich überall rosenkohlgerichte zu bewundern :-)

    AntwortenLöschen
  8. Zum ersten Mal ein Gericht auf deinem Blog, das mir nicht das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt :-)
    Ich mag nämlich Rosenkohl überhaupt nicht. *lach*

    AntwortenLöschen
  9. @fudge:
    ohje, hoffentlich habe ich dich jetzt nicht vergrault ;-( !

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?