Freitag, 11. Januar 2008

LETZTE MAHLZEIT: NUDELGÜCK

bevor es morgen so richtig mit der baustelle losgehen wird, haben wir uns noch mal ein absolut leckeres nudelessen gegönnt, das wir bei der genussmousse-crew gefunden und gleich sehr bewundert haben:

muschelnudeln
mit
fenchel-oliven-orangen-gemüse
in
sardellen-knoblauch-öl
mit
gerösteten pinienkernen und tête de moine

bei uns ohne safran (war gerade nicht im haus), dafür mit etwas martini rosato in der soße.
und wir stellen fest: sie machen wirklich glücklich, diese nudeln :-)
jetzt kann es losgehen, mit den umbaumaßnahmen!

a propos:
wahrscheinlich gibt es hier in zukunft mehr bilder von löchern in heizungsrohren und angebohrten kabeln, dazu eventuell noch von leberkäsweck und gulaschsuppe ;-))

aber es kommen ja auch wieder andere zeiten, und dann mit neuer küche, das wird schön...

Kommentare:

  1. Handelt es sich bei dieser Nudelcreation um eine Vor-, Haupt- oder um eine Nachspeise? Sieht auf jeden Fall lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Egal, dann werde ich morgens die Baustelle kommentieren!!!!

    Ihr Armen, es gibt, für mich jedenfalls, nichts Schlimmeres als Handwerker im Hause, ich haue dann immer ab.....

    Das Gericht gefiel mir schon bei Genussmousse!

    Courage Courage!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hauptsache die Suppe findet photographlichen Beistand (ob am Herd oder... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. viel erfolg und möglichst wenig kummer beim umbau. und: die freude auf das ergebnis danach macht das alles ja dann doch erträglich, oder? viel kraft jedenfalls, wünschen Euch die genussmousse-menschen

    AntwortenLöschen
  5. Obst! Immer dieses Obst, mit dem ihr jedes zweite, herzhafte, und eigentlich höchst köstlich klingende Rezept versaut! Entschuldigung, wie ich weiß, ist alles Geschmackssache, und sogar ein paar meiner Freunde mögen gerne Dosenananas (etc.) im Essen, ich musste dieses Gefühl, was mich bei Eurer Seite fast immer beschleicht, nur einmal loswerden. Jetzt fühl ich mich schon viel besser :)

    Und wünsche ebenfalls alles Gute beim Küchenumbau!

    AntwortenLöschen
  6. Schönes Nudelglück! Kocht das halt ab und zu auf der Baustelle, dann werdet Ihr wieder glücklich, wenn es dort richtig losgeht... ;-)

    Gute Nerven! :-)

    AntwortenLöschen
  7. lavaterra12.1.08

    Gutes Gelingen und wenig Komplikationen wünscht lavaterra

    AntwortenLöschen
  8. @monokel:
    wir essen nudeln eigentlich nur als hauptgericht, so auch hier :-)

    @bolli:
    von der baustelle gibt es bestimmt einiges zu berichten ;-(

    @kulinaria:
    der foto liegt auch im baustellenkatastrophengebiet natürlich immer parat :-))

    @reibeisen:
    der umbau läßt sich tatsächlich deutlich besser mit der aussicht auf eine fantastische küche ertragen, in der alles ganz von alleine lecker wird ;-)

    @rosa:
    obst muss sein!!
    und wenn es im winter kalt ist, muss es eben warm genossen werden ;-)
    aber tapfer, dass du trotz der obstverseuchung hier in diesem blog vorbeischaust!!

    @barbara:
    nudeln gehen immer, auch im größten stress!

    @lavaterra:
    dankeschön, das können wir brauchen!

    @alle:

    vielen lieben dank für eure aufmunterungen!
    ihr glaubt gar nicht, wie schön es gestern abend war, völlig geschafft von der baustelle heimzukommen und dann hier diese unterstützenden beiträge zu lesen :-)
    dankeschön!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?