Montag, 7. Januar 2008

BACKOFENDAMPFNUDELN

schon lange haben wir keine süßspeise mehr gegessen, das lag wohl an der überdosis plätzchen in der weihnachtszeit :-)
aber heute hatten wir mal wieder richtig lust auf was süßes und diese dampfnudeln hier hatte ich schon lange auf der nachbackliste.

vollkorndampfnudeln
mit
vanilleweinsoße
und

zwetschgenkompott
(
leider schon das vorletzte glas).

durch das vollkornmehl waren die dampfnudeln wirklich sehr sättigend, sind aber trotzdem ganz prima aufgegangen.
allerdings war die backform scheinbar zu klein, denn die nudeln waren alle zusammen gewachsen und erinnerten irgendwie an einen fussball :-)
hat aber dem geschmack nicht geschadet, die wird es bald mal wieder geben :-)

Kommentare:

  1. Dampfnudeln sind irgenwie etwas worum seit einer unangenehmen Völlegefühlerfahrung mit einhergehender Trockenheit im Biss ein weiter Bogen gemacht wurde. Das war aber auch Straßenstand. Mit dem genauen Rezept könnte da allerdings ein neuer eigener kulinarischer Versuch gestartet werden ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @kulinaria:
    völlegefühl wird wohl auch bei diesen nudeln eintreten, wenn in zu großer menge genossen und die trockenheit: das kommt ganz auf die dosis weinsoße an :-)
    rezept ist übrigens im post verlinkt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Erinnert mich an Österreich! Herrlich!! Geht mir übrigens genauso, ich esse derzeit wenig SÜsses./.....

    AntwortenLöschen
  4. @bolli:
    wenn das süße so fruchtig ist wie dein espuma dann ist es prima :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie lecker! Das könnt ich auch mal wieder machen. Dampfnudeln sind super

    AntwortenLöschen
  6. @schneegespenst:
    vor allem mit zwetschgenzimtkompott :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sieht lecker aus! Mit viel Kompott und einer Überdosis Weinsauce... mmhmmm...

    Bei Sivie hatte ich die auch gesehen, aber irgendwie hat mir noch keiner welche gebacken... ;-)

    AntwortenLöschen
  8. @barbara:
    bei sivie waren die nudeln aber irgendwie kugeliger....

    AntwortenLöschen
  9. Buchteln heisst das bei uns. Gefüllt mit Marmelade. Eine gewagt gute Idee mit Vollkornmehl. Solche Hefeverbindungen mag ich sehr gerne nur nicht allzu oft bitte, da es wirklich stopft und zopft. :-)

    AntwortenLöschen
  10. @sammelhamster
    Geschickt getarnt der link ;-) Wie soll der denn auch mit Alkoholkonsum so schnell gefunden werden?

    AntwortenLöschen
  11. @dandu:
    im ofen gebacken heißen die nudeln (glaube ich) rohrnudeln, im topf mit deckel auf dem herd dampfnudeln und offen auf dem herd buchteln...
    ist aber auch egal, hauptsache lecker :-)

    @kulinaria:
    gabs zum zitronenhähnchen doch nicht nur wasser sondern reste vom mandarinello?? ;-))

    AntwortenLöschen
  12. @ Sammelhamster: Ich habe die Dampfnudeln so geformt, als wären es Brötchen. Nur eben rund.
    Anstonsten kann ich Dir leider nicht sagen, was Du anders machen kannst. Das waren meine ersten und letzten Dampfnudeln.

    AntwortenLöschen
  13. @sivie:
    ich habe golfballgroße kugeln geformt, aber vielleicht saßen sie zu dicht aneinander...
    sind aber trotzdem toll aufgegangen und lecker!

    AntwortenLöschen
  14. Mit Vollkornmehl *Hand an die Stirn klatsch*... weshalb kam ich noch nicht auf diese Idee.
    Danke! ;-)

    AntwortenLöschen
  15. @fudge:
    probiers mal aus, macht schön satt :-)

    AntwortenLöschen
  16. @sammelhamster
    Es gab tatsächlich Mandarinello - gleichwohl streng rationiert:D

    AntwortenLöschen
  17. @kulinaria:
    unbedingt streng limitieren, wer weiß, wann es wieder mandarinen gibt :-))

    AntwortenLöschen
  18. Dampfnudeln find ich super, hab ich auch schon öfters geabcken, such mit Vollkorn, und schon öfters mit Obstfüllung. Mmm, und dann schön lecker warme Vanillesoße drüber - mampf! Das macht glücklich!
    Was ich auch liebe sind Germknödel, leider etwas aufwendiger wegen dem auf dem Geschirrtuch dämpfen...
    Wünsche weiterhin recht guen Appetit!!!

    AntwortenLöschen
  19. @abraxandria:
    germknödel liebe ich auch! vor allem im winter auf einer schnuckeligen berghütte in den alpen :-))

    AntwortenLöschen
  20. Oh, das hört sich gut an!
    Mit dem Liebsten natürlich!
    :-)

    AntwortenLöschen
  21. @abraxandria:
    natürlich :-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?