Mittwoch, 14. Juli 2010

ABENDS WENN ES KÜHLER WIRD...

Immerhin ein kleiner Wind wehte gestern abend...leider kein Regen mehr.

Kommentare:

  1. wer den ganzen Tag verschläft, kann abends leicht munter sein.

    AntwortenLöschen
  2. ganz schön groß geworden der kleine Kerl :-) habt ihr ihm die Schnurrhaare gestutzt? oder sind sie alle abgebrochen? LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Der guckt ja süß in die Ferne (ich hatte die Fusseltierfotos schon vermisst).

    Darf der Kleine eigentlich raus in die wilde Großstadt oder wird es ein Stubentiger?

    AntwortenLöschen
  4. Er wird ja richtig erwachsen!

    AntwortenLöschen
  5. Heute Abend gibt es Mäuseauflauf :D

    AntwortenLöschen
  6. @lamiacucina:
    das ist wahr, außer Schlafen und Fressen hat dieser Kater ja nix zu tun.

    @karin:
    wo denkst du hin, Schnurrhaare abschneiden! sowas macht man nicht!! nein, die brechen einfach ab in einer gewissen Länge, die Tierärztin wusste sich auch keine Erklärung...

    @barbara:
    doch, Jack soll schon auch in den Garten...ich hoffe, er hält sich von der "Großstadt" fern!

    @nathalie:
    das geht immer so schnell mit dem Großwerden..

    @kulinaria:
    rölps :-D

    AntwortenLöschen
  7. na das hab ich ja auch noch nicht gesehen.. brechen einfach ab *grübel* na vielleicht tobt er zu wild herum :-)

    AntwortenLöschen
  8. @karin:
    ohja, toben kann er!!!

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein hübscher Tiger. Ist es eine bestimme Rase oder eher eine Mischung? Die längeren Haare schauen klasse aus.

    AntwortenLöschen
  10. @kochbanause:
    ein MaineCoon-Hauskatzenmix ist es. Ganz schön frech, der Kleine ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?