Mittwoch, 30. September 2009

KARTOFFELBREI UND KRAUT UND BRATWÜRSTE

Hat sich der Mitesser mal wieder gewünscht.
Damit es nicht so langweilig wird, habe ich das Mediterrane Kartoffelpürée* gemacht und dazu Lammbratwürste, die schmecken lecker, wenn man Lamm mag :-)
 
Lammbratwurst mit Sauerkraut und Brei

Das Pürée war super, schmeckt viel besser als "normaler" Kartoffelbrei, war nur ziemlich flüssig (man könnte auch sagen cremig ;-) ), beim nächsten Mal sollte ich etwas weniger Kürbiskernöl nehmen!!

*Variation: mit Kürbiskernöl, sieht zwar merkwürdig aus, schmeckt aber einmalig.

Kommentare:

  1. Ich hatte heute auch Bratwürstl, aber nur normale Nürnberger. Lammwürste würde mir mein Mitesser boykottieren. Schade.

    AntwortenLöschen
  2. das muss ich unbedingt bald nachkochen, abgesehen vom Knoblauch ist dies ganz nach meinem Geschmack!

    AntwortenLöschen
  3. Die steirische Zusatzindustrie weiß eben wohlwollend zu beglücken!

    Die Schrift hier sieht aber komisch aus, geändert oder falsche Darstellung?

    AntwortenLöschen
  4. ja, das muss einfach manchmal sein!

    Die Würste sehen super lecker aus!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Die Wurst gefällt mir auch viel besser als die Schrift aus dem Schreibmaschinenzeitalter.

    AntwortenLöschen
  6. Lammbratwürste...noch nie gegessen, aber ob ich die hier bekomme?

    AntwortenLöschen
  7. @buntköchin:
    zweierlei Bratwürste braten??

    @ursula:
    den brauchts ja nicht unbedingt...

    @kulinaria:
    hm, neulich war das Blogdesign pötzlich kaputt, so ganz gefällt es mir grad auch nicht...

    @bolli:
    die schmecken auch total lecker!

    @lamiacucina:
    Schreibmaschinenschreiben hab' ich aber nie so richtig beherrscht...

    @eva:
    wahrscheinlich schwieriger als Matjes ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?