Samstag, 5. September 2009

SCHOKOSTREUSELIGER ZWETSCHGENKUCHEN

Mit einem saftigen Hefeteigboden, halbierten Zwetschgen und Cranberries darauf und knusprigen Schokostreuseln aus:
  • Dinkelvollkornmehl
  • Rohrzucker, braun
  • Honig
  • Haselnüssen, gehackt
  • Butter
  • Zimt
  • Kakao

 
SchokostreuseligerZwetschgenkuchen
Wundert es jemanden, das er den nächsten Tag nicht mehr erlebt hat?

Kommentare:

  1. Nee, bei Pflaumenkuchen wundert es mich nie, dass er den nächsten Tag nicht überlebt! :-)

    AntwortenLöschen
  2. mit Schokolade, das ist ja hoch interessant, schicke Dir dann meinen Mitesser vorbei!

    PS: Der Sommer ist wieder da, hier zumindets, 28°, Sonne satt.....

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man schnell an deinem Septemberarchiv vorbei liest und das Foto vom Kuchen daneben sieht, kommt man auf Zwetschgenkuchen mit Hackbällchen. Im ersten Moment war ich etwas schockiert über diese Freigeistigkeit. Habe dann aber beruhigt registriert, dass es Schokostreuseln sind und meine Augen über Kreuz gingen. Ja, mit Schoko schmeckts. Das mit den Hackfleischstreuseln lassen wir lieber bleiben. :-)

    AntwortenLöschen
  4. @eva:
    :-))

    @bolli:
    fies, hier ist es früh absolut Herbst, Nebel und frisch :-(
    Mittags gehts dann wieder...

    @buntköchin:
    drum immer schön langsam lesen, damit es nicht zu merkwürdigen Geschmacksverirrungen kommt :-))

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?