Donnerstag, 17. Februar 2011

SALAT, DAS LANGT

Heute mittag gab es schon ordentlich was zu essen.
Da langt abends ein kleiner Salat.
Mit Rucola als Grundlage, darauf Blutorangen, Feta- und Appenzellerwürfel und Wildschweinschinken, geröstete Kerne, ein Dressing aus Hanföl und Balsamico und Basilikumblättchen.

KäseWildschweinSalat

Ich hatte zwar keinen Hunger, aber das war wirklich nochmal gut.

Kommentare:

  1. Wildschweinschinken klingt ja gut. Und Appenzeller. Und Orange. Und Rucola. :D
    Ich ess manchmal nach großen mittäglichen Speiseorgien oft einfach nur noch nen Pott Quark mit Birnenschnitz. Oder Pfirsich. ;)

    AntwortenLöschen
  2. @evi:
    mir ist dann mehr nach was herzhaften....den Obstquark gab's schon zum Frühstück ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?