Donnerstag, 3. Februar 2011

KÜRBISBOLOGNESE

Heute geht's schnell, ich musste aufs Sofa und meinen Bauch pflegen :-D
Es war soooo gut:
Kürbis mit Zwiebeln und Knoblauch im Ofen geröstet, Rinderhack in der Pfanne angebraten, Kürbis mit dazu und mit Tomatenmark, Wein und Pfeffer kurz geköchelt, geriebener Manchego und Petersilie darauf:

Linguine mit Kürbisbolognese 

Jetzt sind wir soooo satt und glücklich, dass können nur Kürbis und Nudeln schaffen.

Kommentare:

  1. ha, das gibt's heute Mittag hier, ein runzeliger KÜrbis musste weg.

    AntwortenLöschen
  2. @bolli:
    hoffentlich mit Trüffeln ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Diese gekräuselte Nudelsorte verheddert sich also doch viel leichter im Bauch als die glattrandigen Nudeln.

    AntwortenLöschen
  4. Das sind doch gar keine Linguine :o

    AntwortenLöschen
  5. @lamiacucina:
    ich befürchte, mit Spaghetti wäre das Ergebnis das gleiche gewesen...

    @kulinaria:
    warum stand das dann auf der Packung :o ?

    AntwortenLöschen
  6. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  7. @sammelhamster
    Restbestände, die mit anderen Namen unters Volk geworfen werden ;p

    AntwortenLöschen
  8. Bolognese kannte ich so noch nicht. Schöne Idee mit dem Kürbis.

    AntwortenLöschen
  9. @tobias:
    wir lieben Kürbis! und es passte echt gut zusammen.

    AntwortenLöschen
  10. So, habe es endlich nachgekocht und verspeise die Bolognese gerade mit selbstgemachten Nudeln! Sehr lecker! Vielen Dank für die Anregung.

    AntwortenLöschen
  11. @anne:
    gegen selbstgemachte Nudeln dazu kommt natürlich nichts an.

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?