Mittwoch, 9. Juni 2010

ERDBEER GURKE DEICHKÄSE SALAT

Gesehen und gleich nachgemacht, natürlich mit Variation :-)

  • eine dreiviertel Gurke gewürfelt
  • eine Schüssel frischer roter Erdbeeren aus dem Garten
  • jede Menge Zitronenmelisse
  • eine Handvoll geröstete Pinienkerne
  • 100 g Deichkäse (was auch immer das für einer ist, jedenfalls sehr würzig) gestückelt
  • Balsamico, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer
  • eine Stunde durchziehen lassen

ErdbeerKäseZitronenmelisseGurkenSalat

Hat eindeutig die Chance, der neue LieblingsSommersalat zu werden :-)

Kommentare:

  1. Der Sommer in Blog-Land wird eindeutig Erdbeer-Gurke-lastig ;-)) Eine Superkombination! Deine Variante hört sich auch prima an.

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Der Käse von Deichschafen vielleicht ?

    AntwortenLöschen
  3. Deichkäse? Kam der aus Holland vielleicht?

    AntwortenLöschen
  4. Von Deichkindern gepflückter?

    AntwortenLöschen
  5. Erdbeer-Gurke scheint wirklich der Sommerhit zu werden. :-)

    AntwortenLöschen
  6. @juliane:
    jetzt können wir nur noch hoffen, dass es noch etwas länger Erdbeeren gibt!!

    @lamiacucina:
    es war ein Kuhmilchkäse, soviel weiß ich...

    @bolli:
    ne, war ein deutscher Käse, aber wohl aus dem Norden.

    @mestolo:
    das wäre eine Möglichkeit!

    @barbara:
    meine Gartengurken sehen allerdings nicht gut aus, nach dem vielen Regen die letzten Tage...

    AntwortenLöschen
  7. Gurken sind bei mir noch nie was geworden... :-(

    AntwortenLöschen
  8. Ohne Agavendicksaft kann das doch gar nicht schmecken ;p

    AntwortenLöschen
  9. @barbara:
    blöd.

    @kulinaria:
    ihr werdet lachen: das habe ich mir beim Anmachen des Salats auch gedacht, als nur Honig im Schrank zu finden war ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?