Dienstag, 12. August 2008

SPITZKOHL IN ERDNUSSSAUCE

in der gemüsekiste war diese woche ein roter spitzkohl.
und ein paar zucchini und paprika.

also auf zum kräuterbeet und zitronengras geerntet, zusammen mit cardamom, szechuanpfeffer und knoblauch in erdnussöl angeröstet, den spitzkohl angedünstet und etwas ziehen lassen.
dazu ein paar angebratene tofu-, zucchini-, zwiebel- und paprikawürfel, mit cashewkernen verfeinert und mit erdnusssauce (fertig aus dem glas) abgeschmeckt.

tofu gemüse
mit
couscous
in
erdnusssauce


nach einem harten urlaubsarbeitstag in garten und haus genau das richtige bei diesem fiesen herbstähnlichem wetter ;-)

Kommentare:

  1. Ou, das is aber oberlecker. Schlechtwetterfreundlich. Da bin ich ja beruhigt dass nicht nur bei uns der verregnete Herbst eingezogen ist.

    AntwortenLöschen
  2. diese Gemüsekisten beeindrucken mich. Wundertüten, die einem immer wieder zu neuen Kombinationen zwingen.

    AntwortenLöschen
  3. @dandu:
    dann können wir nur hoffen, dass es bald winter ist und wir in die berge zum snowboarden können :-D

    @lamiacucina:
    diese kisten fördern eindeutig die kreativität ;-)

    AntwortenLöschen
  4. lavaterra13.8.08

    Sensationell! Ich will auch roten Spitzkohl.

    AntwortenLöschen
  5. @lavaterra:
    bisher kannte ich dieses gemüse auch nicht, dank gemüsekiste gibt es immer neue geschmackserfahrungen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @sammelhamster: Na endlich jemand der sich schon auf den Winter freut. Ich kann das rodeln kaum mehr abwarten. Vorallem bin ich dann ja zu viert! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein tolles Rezept. Habe es mir mitgenommen. Wie ist das mit diesen Gemüsekisten. Hier kann man beim Biobauer solche Kisten im Abo nehmen. Die bringen jede Woche eine. Ist das sowas wie du hast?

    AntwortenLöschen
  8. @dandu:
    inzwischen hat es in österreich ja schon geschneit :-)
    bald geht es los!!

    @schneegespenst:
    ja, ich kriege alle zwei wochen eine gemüsekiste vom ökobauern, das ist immer eine schöne überraschung :-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?