Montag, 11. August 2008

GRILLÜBERRASCHUNGSPÄCKCHEN MIT...

...auberginen!

die gemüsebeilage fürs grillen war diesmal besonders gut, das hirschsteak hätte gar nicht mehr sein müssen :-D

für die grillüberraschungspäckchen wird eine aubergine längs halbiert und bis zum strunk in fächer geschnitten auf eine geölte alufolie gelegt:

zwischen die einschnitte kommt jeweils ein streifen fetakäse sowie ein rosmarin- oder orangenthymianzweig und dann ganz viel pfeffer und salz darüber:

gestückelte tomaten mit ordentlich knoblauch obendrauf und die alufolie dicht verschließen:

das päckchen braucht auf einer nicht ganz so heißen stelle des grills ungefähr 20 minuten:

grillaubergine
mit
kräuterfeta und knoblauchtomaten
neben
rucolazugabe

die aubergine wird durch das garen im eigenen saft so richtig intensiv aromatisch, ein wirklich sehr gelungenes grillpäckchen!

Kommentare:

  1. mmh, das sieht vielleicht lecker aus und Fleisch bräuchte ich da gar keines zu :-)

    AntwortenLöschen
  2. TanYa11.8.08

    Wow, da läuft mir bei der Vorstellung schon das Wasser im Munde zusammen.

    Hoffentlich ergibt sich recht bald mal wieder etwas besseres Wetter und eine Grillgelegenheit zum Ausprobieren *njam*

    Tanya, eva übrigens recht gebend.

    AntwortenLöschen
  3. Mit so einem Päckchen lasse ich mich auch gerne überraschen. Lecker!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist auch nach meinem Geschmack ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Gotorio11.8.08

    Und die Weine dazu gibt's im Rahmen der Weinrallye: http://sanoviablog.terapad.com/index.cfm?fa=contentNews.newsDetails&newsID=63827&from=list

    AntwortenLöschen
  6. kann man diese Päckchen auch per Post anfordern ?

    AntwortenLöschen
  7. @eva:
    das stück fleisch ist halt immer der grund fürs grillen, besser schmecken tut mir meist die gemüse-/ salatbeilage :-)

    @tanya:
    bah, wetter ist ja im moment wirklich eklig :-(
    dann halt einfach unter einem schirm grillen :-)

    @barbara:
    okay :-D

    @christel:
    gemüse ist immer gut ;-)

    @gotorio:
    danke.

    @lamiacucina:
    hm, hat es mit dem zuwerfen doch nicht die richtige richtung gehabt ;-) ?

    AntwortenLöschen
  8. Bei dem grauen Tag heute ein Lichtblick und bestimmt lecker. Nur macht der Regen heute keine Lust aufs Grillen. Hoffentlich ist bald wieder Sommer!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  9. @petra:
    morgen soll es doch schon wieder schöner werden :-)

    AntwortenLöschen
  10. Was ihr doch für exotische Zutaten habt - Orangenthymian. War denn gar kein Olivenöl drin?

    AntwortenLöschen
  11. @kulinaria:
    aber klar, olivenöl gehört doch immer dazu :-D
    der orangenthymian wächst sehr gut im kräuterbeet, hoffentlich überlebt er den winter...

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?