Sonntag, 3. August 2008

BROCCOLI NUDELPFANNE MIT LACHS UND TOMATEN

in der gemüsekiste wartete noch ein broccoli aufs aufgegessen werden, und da es diese woche noch keinen fisch gab und es ja mindestens einmal die woche einen seefisch auf dem teller geben soll :-), musste unbedingt einer mit ins rezept eingebaut werden.
kein problem, außer einem tk-lachsfilet fanden sich auch noch kirschtomaten und nudeln sind eh immer da, achja, das ist ja auch noch ein mozzarella im kühlschrank, der passt super dazu!

und das ganze dann in der pfanne gemischt und mit gerösteten mandelsplittern, bergbohnenkraut und pimpinelle garniert:


broccoli nudel pfanne
mit
gebratenem lachs
und
tomate mozzarella

leckeres essen!
und scheinbar war es genau das richtige für die laufmuskeln*, denn heute früh beim sonntäglichen schneckenjoggen waren meine beine lang nicht so schwer wie beim letzten morgenlauf.


*das fischprotein und die nudelkohlehydrate waren ja auch das perfektes läuferessen :-D.

Kommentare:

  1. Weglaufen tut man von solch leckerem Essen schon mal nicht... ;-)

    Klasse, das hätte mir auch geschmeckt! Und schön, dass es mit dem Laufen gerade so gut geht! :-)

    AntwortenLöschen
  2. @barbara:
    doch, es wird langsam wieder :-)
    du kannst rückenbedingt wahrscheinlich gerade nicht soviel laufen, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, leider. Ich hab's kürzlich mal probiert, aber das geht gar nicht... Zum Glück gibt's noch anderen Sport! :-)

    AntwortenLöschen
  4. bei dem leckeren Essen könnt* ich auch noch besser laufen....:-)

    AntwortenLöschen
  5. @barbara:
    sport=gartenarbeit??

    @eva:
    a propos laufen: wie war euer erster wettkampfslauf?

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?