Montag, 13. Dezember 2010

SCHAFSKÄSIGER AUBERGINENSALAT

Die nächste sizlianische Aubergine habe ich in Streifen geschnitten und mit Erdnussöl im Backofen knusprig gegrillt.
Mit einem Dressing aus Knoblauch, Kapern, Kapernflüssigkeit, Kefir, Tomatenmark, Ras el Hanout und Zitronensaft vermischt und kleingeschnippelten Rucola und Petersilie untergehoben.
Dann noch geröstete Cashews und gewürfelten Feta dazu:
fertig ist ein prima Wintersalat:
AuberginenFetaRucolaSalat

Ist übrigens in Anlehnung an Petras Rezept entstanden!
Und hat wirklich gut geschmeckt.

Kommentare:

  1. Das Grünzeug gefällt mir sehr gut darin!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus. Muss es ja auch bei der Quelle.

    AntwortenLöschen
  3. na ja, vielleicht bekommst Du ja Clementinen aus Sizilien?....

    AntwortenLöschen
  4. @petra:
    naja, es war vielleicht ein bisschen viel...

    @lamiacucina:
    genau, da gibt es immer nur gutes Zeugs ;-)

    @bolli:
    muss ich mal nachfragen, ob meine Quelle auch sowas hat!

    AntwortenLöschen
  5. @tobias:
    ich mag es gern würzig ;-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?