Donnerstag, 20. März 2008

FRÜHLINGSGRÜN

frühlingsanfang!

die blümchen leuchten gelb, die küche grün :-)

und abends eine neue variation des altbewährten gemüsekuchens:

schinken-paprika-tomaten-zwiebelkuchen
mit
taggiasce-oliven
und
emmentaler

die oliven waren hier so oft zu bewundern, endlich haben wir sie auch bei uns bekommen und sie sind wirklich äußerst lecker!

Kommentare:

  1. Wow, Ihr bekommt ne gelbe Küche! Haben Nachbarn von meinen Eltern in K. auch, finde ich klasse!

    Und, die Gemüsequiche ist halt altbewährt gut wie immer, da kann man nichts sagen...
    Taggiasce-Oliven sind doch super lecker, danach isst man keine andren mehr, stimmt's?

    AntwortenLöschen
  2. @bolli:
    war ein guter tipp mit den oliven, nur hier schwer zu kriegen...

    AntwortenLöschen
  3. Anonym20.3.08

    Gelb und Grün waren schon immer meine Lieblingsfarben.
    Sogar der Innenarchitekt im alten Büro hat sich davon überzeugen lassen.
    Vielleicht hast Du doch etwas von Deinem Vater geerbt?

    AntwortenLöschen
  4. sogar ganz viel geerbt :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ist das grün in der Küche, sieht gelb aus?! Wie auch immer, schöne Farbe!

    AntwortenLöschen
  6. @schneegespenst:
    in echt ist es grüner, aber die farbe schaut bestimmt auf jedem bildschirm anders aus :-)

    AntwortenLöschen
  7. Küchen müssen rot gestrichen werden! Nur so gelingen die Agavendicksaftspezialitäten zur Spitzenform! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Meine Identität habe ich von WordPress. Als OpenID.
    Warum nimmt Blogspot die nicht an?
    Also nehme ich jetzt einmal Name/URL, damit ich nicht so anonym auftauche.

    AntwortenLöschen
  9. @kulinaria:
    hättet ihr das nicht eher sagen können?? jetzt ist es passiert und wir werden bezüglich der agave nie höchstform bieten können :-(

    @paps:
    so gehts doch und du bist gar nicht mehr anonym :-)

    AntwortenLöschen
  10. Statt Agavendicksaft gibt's halt mehr Limette und Zitrone - die passt dann zur Küche... ;-)

    Bin begeistert - das sieht ja toll aus, so richtig schön frühlingsfrisch! Und der Gemüsekuchen ist immer wieder lecker.

    AntwortenLöschen
  11. @barbara:
    uff, gut dass es alternativen gibt :-)
    und ein bisschen frühlingsgrün ist auch nötig, heute schneit es auch bei uns ganz arg :-(

    AntwortenLöschen
  12. Bei uns ist auch alles weiß. Für unsere Küche haben wir sonnengelb geplant...

    AntwortenLöschen
  13. Ein neuer Versuch mit OpenID.
    Das mit dem: Es grünt so grün war heute wohl nichts, da es geschneit hat.

    AntwortenLöschen
  14. @barbara:
    sonnengelb hört sich auch gut an!
    wann ist es bei euch soweit mit dem streichen?

    @mymaze:
    geht doch!
    inzwischen haben wir nicht nur grün in der küche sondern auch flieder im schlafzimmer und gelb im büro :-)

    AntwortenLöschen
  15. ... au wei, da muss erst noch ein Statiker her, weil eine Wand rausmuss, danach werden Stromkabel und Fußboden neu gemacht, usw... 2009 vielleicht...

    AntwortenLöschen
  16. @barbara:
    ist ja gar nicht mehr lang bis 2009 :-)
    und so hat man wenigstens ordentlich zeit, sich alles gut zu überlegen...

    AntwortenLöschen
  17. Eigentlich war 2008 geplant, jetzt fangen wir aber doch woanders an...

    Eigentlich haben wir noch gar nicht angefangen, aber dafür macht es Spaß, Euren Renovierungsfortschritt zu bewundern! :-)

    AntwortenLöschen
  18. @barbara:
    euer renovierungsobjekt scheint auch etwas umfangreicher zu sein wie unseres :-)

    AntwortenLöschen
  19. Die Farbe grün boomt ja ohnesgleichen. Als wir im letzten Oktober unser Wohnzimmer grün malten dachte ich das wäre sehr abstrakt. Kurz darauf sah ich in jedem Prospekt für Einrichtungen oder ähnliches die Farbe grün. Überall.
    Wahrscheinlich bin ich der Initiator dieses Trends. :-)

    AntwortenLöschen
  20. @dandu:
    dann solltest du auf trendsetter umschulen :-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?