Donnerstag, 14. August 2014

FEIGEN MIT ZIEGENQUARK

Und weil die Ziegenricotta erst mal abkühlen musste, ich aber auf dem Markt außer der Ziegenmilch auch frische Feigen, Rucola und Ziegenquark mitgenommen hatte, gab es dann zum Abendessen einen schönen Salat nach Ottolenghi.

Für den Rucola habe ich ein Dressing angerührt aus Balsamico, Kürbiskernöl, Mangosaft, Ziegenmolke, etwas Senf, Salz und Pfeffer.
Darauf kommen dann die Feigen, der Ziegenquark und Basilikum.
Feigen und Ziegenquark
mit
Basilikum und Rucola

Auch das passt wieder wunderbar zusammen, wie bisher alles nach Ottolenghi gemachte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

was meinst du dazu?