Montag, 17. Februar 2014

POCHIERTES EI IN DUKKAH MIT TAHINIQUARK

Beim Hochladen der Bilder musste ich feststellen: das sieht ja aus wie gestern!
Dabei hat es komplett anders geschmeckt.
Genauso gut allerdings, ich könnte jetzt nicht sagen, was besser war...
Die Ähnlichkeit liegt wohl an der Resteverwertung....Zucchini und Sprossen waren noch da.

Aber der Reihe nach:
  • Zucchini und Zuckerschoten scharf anbraten
  • Quark mit Tahinisesampaste und Harissa mischen
  • ein Ei perfekt pochieren und anschließend mit Dukkah bestreuen
  • Rettichsprossen, Salz, fertig
Pochiertes DukkahEi
auf
TahiniHarissaQuark und Gemüse
Das Ei war diesmal wirklich perfekt auf den Punkt pochiert.
Und die Kombi flüssiges Ei mit cremigen Quark in dieser Gewürzvariante ist einfach Soulfood.

Morgen gibt's dann aber was anders aussehendes :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

was meinst du dazu?