Sonntag, 13. Dezember 2009

KEKSE FREI!

Sie sind gut angekommen!

Und sogar zu einem äußerst günstigen Zeitpunkt am Samstagvormittag, als ich tatsächlich daheim war :-), sonst hätten die armen Kekse das Wochenende alleine auf der Hauptpost verbringen müssen.
So konnte ich mich sehr gut um sie kümmern :-D

Und das waren die Geiseln, die den weiten Weg von Frau Kochschlampe aus Berlin bis nach Würzburg überlebt hatten:
 
Fast alle noch heil. Bei der Ankunft.
Natürlich mussten gleich mal alle Sorten durchprobiert werden :-)
Deshalb bot sich Samstagabend schon dieses Bild:


Ein paar Sorten konnten nach ausführlichem Probieren identifiziert werden:

Es wurde aufopferungsvoll wieder und wieder getestet.


Jetzt, wo diese Zeilen geschrieben werden, kann festgestellt werden, dass alle Kekse glücklich untergekommen sind und der Geiselaustausch ein wirklich gutes Ende genommen hat.




Vielen Dank an Organisatorin und Konditorin!!

Kommentare:

  1. Oha, da war aber jemand wirklich fleißig!

    AntwortenLöschen
  2. fällt mir gerade auf, wieso europäisch?
    Würzburg-Berlin....


    Die Kekse von anderen schmecken eh immer besser als die eigenen!

    AntwortenLöschen
  3. @schnick:
    ich war auch extrem beeindruckt!

    @bolli:
    europäisch deswegen, weil du - wenn du Kekse backen würdest - auch hättest teilnehmen können :-)

    AntwortenLöschen
  4. da muss aber schon viel passieren, bis ich Kekse backe!........

    AntwortenLöschen
  5. Da wurde aber kurzer Prozess gemacht!
    Es freut mich, dass die Kekse gefallen gefunden haben.
    Ich kann so viele Kekse gar nicht auf einmal essen, das könnte ein Grund sein, warum meine Mutter mir immer damit drohen musste, dass ich Ostern keine neuen Süßigkeiten bekomme, wenn ich bis dahin die Weihnachtssachen nicht aufgegessen hätte...

    AntwortenLöschen
  6. @kochschlampe:
    Hihi, damit hätte meine Mama mir nie drohen können :-D
    Am besten geschmeckt haben mir übrigens diese Schokohaselnüsschen.
    Vielen Dank nochmal dafür!!

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?