Sonntag, 27. Juli 2014

ZUCCHINISPAGHETTI MIT SEPIA

Sehr praktisch, wenn man noch Reste vom Grillabend hat!
Der Tintenfisch war ganz schön groß und so habe ich heute die Reste kleingeschnippelt, ein paar Garnelen und Kapern dazugetan, mit einer TomatenSardellenSauce vermischt, etwas gesalzen und gepfeffert, eine Prise Chilipulver drangetan und fertig ist die kalte Fischsauce, die hervorragend zu kurz blanchierten ZucchiniSpaghetti passt und bei diesem schwülwarmen Wetter ein erfrischend leichtes Abendessen ist.
Zucchini Spaghetti 
mit
MeeresfrüchteTomatensauce

Kommentare:

was meinst du dazu?