Dienstag, 8. Juli 2014

WM KOCHEN: BRASILIEN

Zu Brasilien fällt mir spontan nur Caipirinha ein.
Ich möchte aber erst mal was essen, bevor das Spiel angeht.
Also werden ein paar der obligatorischen DrinkZutaten zu einem sommerlichen Salat kombiniert.
Einer meiner Lieblingssommersalate übrigens.
Bei Barbara gab es ihn neulich in besonders hübscher Form.

Geht ganz schnell:
  • Cantaloupmelone schnippeln
  • jede Menge Minze und Zitronenmelisse darauf verteilen
  • ein paar Pinienkerne rösten
  • Fetakäsewürfel im Ofen knusprig backen
  • Dressing aus Olivenöl, Limettensaft, Salz, Pfeffer, Currypulver, Kreuzkümmel und gemahlenem Koriander anrühren
Fertig.
FetaMelonenMinzeSalat
Die Farben passen auch zu Brasilien, stelle ich gerade fest ;-)
Wunderbar erfrischender Sommersalat.
Auch diesmal gilt wieder: eigentlich ist es jetzt egal, wer gewinnt.
Hauptsache, es hat geschmeckt.

Kommentare:

  1. Der sieht toll aus! :) Kann ich mir gut zusammen vorstellen und muss ich unbedingt mal probieren!
    Wie backst du denn den Schafskäse, damit er in Würfeln stabil bleibt und nicht so zerläuft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katja, das ist ein recht fester Feta, gibt's beim Käsehändler meines Vertrauens.
      In Würfel geschnitten hält er auf dem Backblech im Ofen ganz gut die Form.

      Löschen

was meinst du dazu?