Freitag, 27. Januar 2012

LAMM RISOTTO

Wurde mal wieder Zeit für ein Risotto!
Wie gehabt Zwiebeln und Knoblauch in Butter anschwitzen.
 
Dann den Reis mitdazugeben.
Mit Weißwein ablöschen und einköcheln, nach und nach warmen Rinderfond zugeben.
 
Und rührend 30 Minuten köcheln.
Mit etwas Muskat, Safran, Salz und Pfeffer verfeinern.
In der Zwischenzeit zwei Lammrücken kräftig anbraten und 30 Minuten in Alufolie bei 100 Grad im Backofen ziehen lassen.
Dann alles auf ein Spinatbett legen und mit Parmesanhobeln bestreuen.
SafranRisotto 
auf 
Spinat mit Lammrücken


Schmeckt wunderbar.

Kommentare:

  1. Da muss jemand einen grossen Hunger auf Fleisch verspürt haben.

    AntwortenLöschen
  2. lamiacucina, irgendwie ist mir aufgefallen, dass es schon länger kein Fleisch mehr gab....macht mir zwar eigentlich nichts, aber der Herr S. soll ja auch glücklich werden :-)

    AntwortenLöschen

was meinst du dazu?